28.03.2017, 13:56 Uhr

Lesung & Buchpräsentation Mohammeds Berufung

Wann? 18.05.2017 19:00 Uhr

Wo? Stift Melk/Dietmayrsaal, Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1, 3390 Melk AT
Melk: Stift Melk/Dietmayrsaal | An Mohammeds Berufung arbeitete der marokkanische Schriftsteller
Driss Chraïbi (1926-2007) zehn Jahre lang, es führte ihn gewissermaßen zu seinen Wurzel zurück. In poetischen Beschreibungen und einer bildreichen, musikalischen Sprache dringt er in die Gedanken- und Gefühlswelt Mohammeds ein, der im
Alter von vierzig Jahren von einer unbestimmten Sehnsucht, einem Durst nach Transzendenz, einem Bedürfnis nach Rückzug und Einsamkeit erfüllt ist, die ihn immer öfter in eine Höhle am Berg Hira zum Meditieren treiben. Erinnerungen, Visionen, Bilder und Klänge mischen sich und lassen sinnlich nachvollziehbar
die damalige Lebenswelt erstehen.
Als Geste der Versöhnung versteht der Autor sein Buch, das
westliche Leser in die Mystik und Musikalität des Korans einführen
möchte.

Margret Millischer (geb. 1957) studierte Romanistik und Kunstgeschichte sowie Übersetzen und Dolmetschen an der Universität Wien und an der ESIT in Paris. Sie schrieb eine Dissertation über Die Rezeption Lou Andreas-Salomés in Italien, ist als Übersetzerin tätig und arbeitete als Lehrbeauftragte am Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien.

Eintritt frei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.