07.11.2016, 09:36 Uhr

120 Sekunden: Unsere Leser vergeben zwei Tickets fürs große Finale

Welche dieser sechs Erfinder(-teams) schicken Sie ins große 120 Sekunden Finale? Ihre Stimme entscheidet!

Sie – ja, genau Sie – bestimmen unsere letzten zwei 120 Sekunden-Finalisten. Hier finden Sie die sechs zur Wahl stehenden Ideen. Entscheiden Sie weise!

NÖ. Die Jury von "120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee" hat ihre Arbeit getan und zehn der besten Ideen des Landes ins große Finale geschickt. Doch zwei Plätze sind noch frei. Und diese vergeben die BEZIRKSBLÄTTER-Leser – die größte Jury des Landes.

Sechs außergewöhnliche Ideen unserer Kandidaten Stefan Kunert, Martin Grabner, Peter Limbach, Gottwald Frangl, Fabian Dirnberger und Theresia Sonnleitner stehen zur Wahl. Sie alle haben die Chance, im Finale um Preise im Wert von 50.000 Euro zu kämpfen.

Also: Überlegen Sie gut, welche Idee Sie begeistert und eine echte Chance am Markt hat und geben Sie bis zum 13. November Ihre Stimme ab. Und wir versprechen Ihnen eines: Wahlanfechtung wird es bei uns keine geben ...


DIE KANDIDATEN UND IHRE IDEEN

1. Fabian Dirnberger (18 Jahre), Ardagger Stift – WineWood

WineWood, die innovativ designte Holzplatte aus heimischen Hölzern wie Birne oder Nuss ermöglicht es Gastronomen sowie Privatpersonen 1 Weinflasche inkl. 4 Gläser ohne Probleme und ohne Tablett zu servieren.


2. Gottwald Frangl (68 Jahre), Zwettl – Hopfengebäck

Der rastlose Erfinder ist vor allem im Bereich Backwaren und Lebensmittel aktiv. Er vertreibt bereits erfolgreich produktionsfertiges Hopfengebäck, das nicht so schnell austrocknet wie normales Brot und natürlich auch ein besonderes Geschmackserlebenis bietet.


3. Peter Limbach (17 Jahre), Amstetten – Holzlautsprecher

Unsere Idee ist es, den Ton eines Handy-Lautsprechers mittels eines hölzernen Resonanzkörpers zu verstärken und das ohne Elektrizität.


4. Stefan Kunert (20 Jahre), Rosenau – KEYper

KEYper bietet eine einfache Möglichkeit zur praktischen Aufbewahrung von Schlüsseln. Wir ersetzen für Sie den lästigen Schlüsselbund, stattdessen erhalten Sie einen modischen Alltagshelfer damit Sie das Piecksen und Klempern nie wieder ertragen müssen. KEYper funktioniert nach dem Prinzip eines Taschenmessers. Ein smartes, nachhaltiges Holzdesign verleiht unserem Produkt den letzten Feinschliff.


5. Theresia Sonnleitner (53 Jahre), Wolfpassing – Schwitzschal

Sauna oder Schwitzschal - vielseitig einsetzbar. Beim Saunieren als Nackenrolle beim Liegen oder zum Verdecken der Brüste. Seine beiden Taschen bieten Platz für crushed Eis, Taschentücher usw.Auch für Wanderbegeisterte ist der Schwitzschal ein willkommenes Utensil aufgrund seines schweißabsorbierenden Materials.


6. Martin Grabner (30 Jahre), Willendorf – befüllbare Swarovski-Kristalle

Durch Befüllen eines Swarovski® Kristalls zum persönlichsten Schmuckstück. Ob Baby?s erste Locke, der Wein der eigenen Hochzeit, die Haare ihrer Haustiere oder die Asche eines lieben Verstorbenen. Ein Hohlraum im Swarovski® Kristall ermöglicht das Befüllen und Verewigen von Erinnerungen. Der befüllte Hohlraum spiegelt sich wunderschön im Facettenschliff des Kristalls. www.mooyli.com


JETZT ABSTIMMEN!

Jetzt sind Sie dran! Unsere Jury hat zehn "120 Sekunden"-Finalisten ausgewählt, zwei Plätze sind im großen Finale noch frei. Und diese vergeben unsere Leser, denn NÖs beste Geschäftsideen sollten ja auch beim Konsumenten auf Gegenliebe stoßen.
Sie haben die Wahl: Wir haben sechs Ideen ausgesucht, denen Sie ein Ticket für den großen Galaabend in der Fachhochschule St. Pölten ausstellen können. Lesen Sie sich alle Konzepte durch und stimmen Sie bis zum 13. November, Punkt Mitternacht, einfach online ab.
Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3x2 Tickets für den exklusiven Galaabend in der Fachhochschule St. Pölten am 29. November.


Hier geht's zum Ergebnis und der Kandidatenliste für das 120 Sekunden Finale 2016!



Hier geht's übrigens zur ERGEBNISLISTE, wenn Sie wissen wollen, welche 10 Kandidaten fix im 120 Sekunden Finale dabei sind.

Die Kooperationspartner von 120 Sekunden sind:


Die Aktion ist bereits beendet!

1
1
2 3
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.