23.05.2017, 08:56 Uhr

Buntes "Begegnungs-Fest" auf der Schallaburg

Familien-Landesrätin Barbara Schwarz und Familienministerin Sophie Karmasin bei Stand der Polizei (Foto: Daniela Matejschek)
SCHALLABURG. Die Schallaburg war wieder Treffpunkt für zahlreiche Familien aus dem Land. Das NÖ Familienfest stand dieses Jahr unter dem Titel "Begegnung und Vielfalt", passend zur aktuellen Ausstellung "ISLAM". Zahlreiche Kreativ- und Actionstationen, wie etwa Kistenklettern, Rollrutsche, Kalligrafie-Workshop und Kinderschminken, wurden von den Gästen sehr gut angenommen. Am Vormittag eröffneten Familienministerin Sophie Karmasin und Familien-Landesrätin Barbara Schwarz (am Bild mit zwei Kindern) gemeinsam das bunte Treiben und freuten sich, dass auch heuer viele Familien das Fest nutzten, um gemeinsam Zeit zu verbringen.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Das aktuelle Ausstellungsthema spiegelte sich auch im vielfältigen Rahmenprogramm wieder. Neben den Kreativ- und Spielstationen gab es unterhaltsame und informative Angebote zwischen Orient und Okzident: einen islamischen Geschichtenerzähler, orientalische Kulinarik und Musik, Folkloretänze von der alevitischen Glaubensgemeinschaft und natürlich Familienführungen durch die Ausstellung "Islam".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.