28.03.2017, 10:25 Uhr

Tierisch Gut: Im Galopp durch Pöttendorf

Seit 2002 liegt für Alexandra Schuster vom Gestüt Weidenholz das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde.

Die Bezirksblätter beim Lokalaugenschein im Gestüt Weidenholz in der Marktgemeinde Hürm.

PÖTTENDORF. Rein in die Reiterstiefel und rauf aufs Pferd: Im Galopp begeben sich die Bezirksblätter im fünften Teil der Serie "Mein bester Freund" in die Pferdeställe der Region. Wir machen einen Blick in das Gestüt Weidenholz in Hürm und listen die schönsten Reitrouten der Region auf.
"Gar nicht so sehr die Zügel straffen, sondern mehr mit den Riemen die Richtung vorgeben", sagt Alexandra Schuster zu ihrer Schülerin beim "Traben". Im Pöttendorfer Reitstall wird von Groß bis Klein der richtige Umgang mit dem Pferd vermittelt. Zwischen 20 bis 30 Schüler werden im Gestüt trainiert.
"Wichtig dabei ist ein positiver Umgang mit dem Pferd und natürlich die Liebe zu Tieren", erklärt Schuster. Den Schülern wird von der Dressur bis hin zum einfachen Wanderreiten das "ABC des Reitens" beigebracht.

Reiten befreit vom Stress

Reiten hat übrigens auch einen therapeutischen Hintergrund. "Gerade Menschen, die unter Stress stehen oder Probleme mit sich rumschleppen, können beim Reiten komplett abschalten, da man bei voller Konzentration auf sich und das Pferd achten muss", beschreibt Schuster.
Übrigens: Seit 2002 sind sie und ihr Mann Helwig im Gestüt in der Nähe von Hürm beheimatet. "Wir haben aber noch zwei weitere Angestellte, die uns unter die Arme greifen", so die Dressur-Reiterin. Der Hof an sich besteht schon seit den 80er-Jahren.

Die schönsten Reitrouten in der Region

Rund um die Schallaburg und am Hiesberg finden Reiter ein schönes Netz, wo man Routen mit über zehn Kilometern in Angriff nehmen kann. Im Südlichen Waldviertel kann man auf der gleichen Länge zwischen Laimbach und Hofamt Priel reiten. Ebenfalls empfehlenswert: mit dem Pferd von Sooß nach Mank.

Hier geht's zum Gewinnspiel

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.