02.10.2014, 14:37 Uhr

IBOBB - Zertifizierung (Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf)

Die Berufsinformationszentren des AMS unterzogen sich einer kritischen Prüfung durch ein externes Institut (ÖIBF - Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung). Zielgruppenorientierung, Ausbildung und Kompetenz der BeraterInnen, Inhalt und Umfang des Dienstleistungsangebots, interne Qualitätskontrolle und viele weitere Aspekte wurden intensiv und auch vor Ort in den BIZ`en untersucht und - nach dem Schulnotensystem - mit einem "Notenschnitt" von 1,31 bewertet.

Dazu gab es in der Landesgeschäftsstelle Innsbruck eine feierliche Überreichung der Urkunden an jene GeschäftsstellenmitarbeiterInnen, die sich an der Zertifizierung beteiligt hatten. Für Niederösterreich war das die Geschäftsstelle des AMS Melk mit den BIZ MitarbeiterInnen Renate Fröschl und Richard Müllner. Lobend wurde in den Beurteilungen des ÖIBF, Melk als eines der innovativsten BIZ` en hervorgehoben.
In Niederösterreich gibt es insgesamt 11 Berufsinformationszentren des AMS, in den kleineren Geschäftstellen Berufsinformationsbereiche (BIB).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.