AMS Melk

Beiträge zum Thema AMS Melk

Helmut Fischer vom AMS Melk

Bezirk Melk
Stärkster Rückgang der Arbeitslosigkeit in Niederösterreich

Der Bezirk Melk weißt den größten Rückgang bei den Arbeitslosen auf. BEZIRK. Mit satten minus 49,3 Prozent liegt der Bezirk Melk bei der Arbeitslosenquote in Niederösterreich an der ersten Stelle. 1.274 Personen sind es weniger gegenüber dem Vorjahr. Aktuell sind "nur" noch 1.310 Personen auf Arbeitssuche. „Der Rückbau der Arbeitslosigkeit geht nun mit den erfolgten Öffnungsschritten zügiger voran als zuletzt und ist im Vergleich zum Mai des Vorjahres beachtlich“, ergänzt...

  • Melk
  • Daniel Butter
Melks AMS-Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer ist glücklich, dass sich die Lage am Arbeitsmarkt wieder langsam entspannt.

50 Prozent weniger Arbeitslose
Entspannung am "Jobmarkt" im Bezirk Melk

Schulungen und Pandemie-Bekämpfung zeigen Wirkung: Knapp 50 Prozent weniger Arbeitslose zum Vorjahr. BEZIRK. "So viele Arbeitslose wie nie zuvor im Bezirk Melk", hieß die Schlagzeile im April 2020. Ein Jahr später hat sich die Situation dank Schulungsmaßnahmen und der Pandemie-Bekämpfung verbessert. Corona-Joboffensive wirkt „Mit der Corona-Joboffensive bilden wir Personen aus dem Bezirk Melk, die arbeitslos sind, in zukunftsträchtigen Berufen und im betriebsnahen Bereich aus, um die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer vom AMS Melk

Mit Aus- und Weiterbildung
"Volle Power" bei der Corona-Joboffensive im Bezirk Melk

Arbeitsmarktservice Melk hilft Arbeitslosen bei Job-Umstieg. Aktuell gibt es 2.442 Arbeitssuchende im Bezirk. BEZIRK. Mit Vollgas zum neuen Job. So lautet die Devise beim Arbeitsmarktservice (AMS) Melk. „Mit der Ende vergangenen Jahres gestarteten Corona-Joboffensive wollen wir arbeitslose Personen im Bezirk Melk bei der Aus- und Weiterbildung in zukunftsträchtigen Berufen und im betriebsnahen Bereich unterstützen, um die Arbeitslosigkeit rasch und nachhaltig zu reduzieren", erklärt Melks...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer Geschäftsstellenleiter AMS Melk und Margot Engelskirchner Gleichstellungsbeauftragte AMS Melk

AMS Melk
Bilanz zum Weltfrauentag – Frauen sind Helden der Coronakrise

Melks Arbeitsmarktservice zeigt auf, dass es bis zur Gleichberechtigung noch ein weiter Weg ist. BEZIRK. Der Internationale Weltfrauentag am 8. März entstand im Kampf um das Wahlrecht für Frauen, die Emanzipation und die Gleichberechtigung von Frauen. In Österreich-Ungarn fand am 19. März 1911 der erste Frauentag statt. 110 Jahre später, im Jahr 2021, sind noch immer Frauen in vielen Bereichen benachteiligt, auch wenn gesetzlich nun Frauen schon weitestgehend gleichberechtigt sind. 
 16 Prozent...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer vom AMS Melk

Arbeitslosenzahlen
Langzeitarbeitslose im Bezirk Melk nehmen zu

241 Personen (+138,6 Prozent) sind von längerer Arbeitslosigkeit betroffen. 2.794 Personen sind arbeitslos. BEZIRK. Einmal in die Arbeitslosigkeit "reingerutscht", kommt es vor, dass man nicht mehr so schnell rauskommt. Junge ohne Berufserfahrung, die Generation 50 plus sowie Jobsuchende mit gesundheitlichen Problemen brauchen nun zunehmend länger am Arbeitsmarkt, um wieder Fuß zu fassen. „Deshalb nimmt auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen laufend weiter zu und liegt aktuell bereits mit 241...

  • Melk
  • Daniel Butter
AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer.

1.787 Personen
Arbeitslosigkeit im Bezirk Melk am steigenden Ast

1.787 Personen waren Ende November beim AMS Melk arbeitslos gemeldet BEZIRK. Corona-Beschränkungen und die saisonal bedingte Arbeitslosigkeit heben die Arbeitslosenzahlen im Bezirk Melk in die Höhe. 1.787 Personen sind Ende November ohne Beschäftigung registriert worden – ein Plus von 29,1 Prozent zum Vorjahr. "Zählt man die 337 Personen die sich zurzeit in Schulung befinden dazu, sind 2.124 Personen beim Arbeitsmarktservice Melk vorgemerkt", ergänzt Helmut Fischer, Geschäftsstellenleiter vom...

  • Melk
  • Daniel Butter
AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer.

AMS Zahlen
Arbeitslosenzahlen im Bezirk Melk sind im Sinkflug

Arbeitsmarktservice Melk: Seit April hat sich die Zahl der Jobsuchenden um die Hälfte reduziert. BEZIRK. Ein "Licht am Ende des Tunnels" gibt es bei den Arbeitslosenzahlen aus dem Bezirk Melk. Seit dem Beginn der Corona-Krise hat sich die Zahl der Arbeitssuchenden halbiert. „Die Zahl der Arbeitslosen liegt aktuell mit über 1.500 Betroffenen unter dem Höchstwert von April 2020“, erklärt der Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice (AMS) Melk, Helmut Fischer. Aktuell sind noch 1.549...

  • Melk
  • Daniel Butter
Schüler Tabirca Ramon, Renate Fröschl vom AMS Melk und Organisatorin sowie HLUW-Bildungsberaterin Gerlinde Derfler.

HLUW Yspertal
Green Jobs sind sehr gefragt

Green Jobs werden in Zukunft trotz Krise sehr gefragt sein. Dies erfuhren die Schüler der HLUW Yspertal bei ihrem Bewerbungstraining mit dem AMS Melk. STIFT ZWETTL/YSPERTAL. Gerade in Zeiten, in denen viele Menschen in Kurzarbeit beschäftigt sind oder hunderte Mitarbeiter ihren Job verlieren, erscheint es besonders wichtig, perfekte Bewerbungsunterlagen vorbereitet zu haben. Die Schüler des dritten Jahrganges der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) - der Privatschule des...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer

AMS Melk
Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen im "Sinkflug"

1.743 Personen waren Ende August arbeitslos gemeldet. Besonders Jugendliche finden leichter einen Job. BEZIRK. Es geht bergauf, obwohl die Kurve abflacht. Klingt kurios, ist es aber nicht – besonders seit der Corona-Krise. Konkret geht es darum, dass sich die Lage am Arbeitsmarkt bessert. Mit Ende August sind 1.743 Personen im Bezirk arbeitslos gemeldet, dies bedeutet eine Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um genau 36 Prozent. Gegenüber den Vormonaten eine doch deutliche...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer, Geschäftsstellenleiter AMS Melk.

AMS Melk
Signifikante Steigerung bei den Arbeitsaufnahmen

Mehr Arbeitsaufnahmen, weniger Arbeitslose: So lautet die Bilanz des AMS BEZIRK. Rund 3.700 Menschen konnten im Zeitraum Juli wieder ihre Arbeit aufnehmen bzw. fanden einen neuen Job. „Die Steigerung bei den Arbeitsaufnahmen – im Juli waren es um 104 Prozent mehr als im Vorjahr – unserer Kunden zeigt, dass sich die Entspannung der Krisensituation weiter fortsetzt", berichtet Helmut Fischer, Geschäftsstellenleiter des AMS Melk. Mit Ende Juli waren "nur" mehr 1.883 Personen arbeitslos gemeldet....

  • Melk
  • Daniel Butter
AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer.

Bezirk Melk
Entpannung am Arbeitsmarkt nach Krise

BEZIRK. "Die Steigerung bei den Arbeitsaufnahmen unserer Kunden zeigt, dass sich die Entspannung der Krisensituation auch im Juni fortsetzt", erklärt Melks AMS-Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer. "
So liegen die Arbeitsaufnahmen in den letzten zwei Monaten mit 1.182 um bereits rund 145 Prozent (NÖ rund 80%) über den Vergleichswerten des Vorjahres. Arbeitslosigkeit trotzdem hoch Auch wenn es wieder zu mehr Jobaufnahmen kam, ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk trotzdem noch hoch. Mit Ende Juni...

  • Melk
  • Daniel Butter
AMS Melk-Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer.

Bezirk Melk
Hohe Arbeitslosigkeit hält an

Höhepunkt der Corona-Krise am Melker Arbeitsmarkt überschritten BEZIRK. Ende April 2020 hatte als Folge der Bekämpfung der Pandemie die Zahl der Jobsuchenden in Melk einen historischen Höchststand erreicht. Sie lag mit 3.085 Arbeitslosen um 1.870 Personen bzw. 153,9 Prozent über der Zahl vom April 2019. Mittlerweile hat sich der Anstieg der Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahr etwas verlangsamt. Im Mai liegt die Zahl der Arbeitslosen in Melk mit 2.584 bereits wieder unter der vom April 2020,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer informiert über die Arbeitslosenzahlen.

AMS Zahlen
3.085 Melker auf Arbeitssuche

Bezirk hat stärkste Steigung bei Arbeitslosen in Niederösterreich BEZIRK. Die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich aufgrund der Coronavirus-Pandemie nimmt immer weiter zu. Auch im Bezirk Melk bekommt dieses das Arbeitsmarktservice stark zu spüren. Steigung um 153,9 Prozent Mit Ende April hielt man mit einem Anstieg von 1.870 Personen (insgesamt sind 3.085 Menschen im Bezirk auf Arbeitssuche) den traurigen Rekord der größten Steigerung in Niederösterreich. „Das ergibt ein Plus von 153,9 Prozent...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer berichtet über den historischen März.

Coronakrise
Doppelt so viele ohne Job im Bezirk Melk

Arbeitsmarktservice meldet in Melk 3.253 Arbeitslose mit Ende März BEZIRK. "In den ersten beiden Märzwochen ist die Arbeitslosigkeit gegenüber Februar dieses Jahres saisonbedingt noch um 463 Personen oder 20,8% Prozent zurückgegangen", analysiert AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer. Mitte März kam die Trendwende. "Innerhalb von nur 16 Tagen stieg die Arbeitslosigkeit in Melk um beinahe 1.500 Personen (+84,7 Prozent). Das ist die höchste Zahl an Arbeitslosen seit 1945", so Fischer....

  • Melk
  • Daniel Butter
Das AMS bietet eine neue Service-Hotline an.

Frauenhotline
AMS hilft bei Einstieg nach einer Babypause

BEZIRK. Fast jede fünfte arbeitslose Frau in Niederösterreich ist eine Wiedereinsteigerin nach der Familienpause. Das Arbeitsmarktservice (AMS) NÖ bietet nun diesen Frauen (und auch Männern!) ein besonderes Service an: Unter der Telefonnummer 050 904 342 bieten AMS-Beraterinnen Personen, die sich bereits während der Karenz in Richtung Arbeitsmarkt orientieren, maßgeschneiderte Information und Beratung. „Nach der Geburt eines Kindes sind auch die berufliche Zukunft und die Vereinbarkeit von...

  • Melk
  • Daniel Butter
Fischer sieht positive Tendenzen bei den AMS-Zahlen.

AMS Melk
Leichter Anstieg bei den Arbeitslosen im Bezirk

BEZIRK. Entgegen dem niederösterreichischen Trend steigt die Zahl der von Arbeitslosigkeit betroffenen Personen im Bezirk leicht an. Es waren mit Ende Februar mehr Menschen (+3,4 Prozent) von Arbeitslosigkeit betroffen, insgesamt waren 2.224 (+74 zum Vergleichszeitraum 2019) Personen beim AMS auf Jobsuche. „Frauen sind mit einem Plus von 4,8 Prozent etwas mehr von der Steigerung betroffen als Männer (+2,6 Prozent)“ erklärt AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer. In der "Mittelschicht"...

  • Melk
  • Daniel Butter
Renate Fröschl, Franz Wippel (AMS), Eveline Pichler (Landhotel Pichler), Bernd Gottwald, Stephanie Goldfuß (Fa. Gottwald), Johann Stöger (AMS), Anja Panzinger (Haubis), Michael Aichinger (Bundesheer), Petra Pinker (Moderatorin), Helmut Fischer (AMS)

AMS Speeddating
Lehrlinge "daten" Unternehmer

Das Berufsinfozentrum vom AMS und Firmen luden zum "Speed Dating". MELK. Wenn Unternehmer ganz unkompliziert auf angehende Lehrlinge treffen, kann es sich nur um das "Speed Dating" des Berufsinfozentrums des Arbeitsmarktservice Melk handeln. 55 interessierte Jugendliche konnten beim Gespräch einen ersten Eindruck über diverse Firmen aus der Region erhalten und so auch schon Kontakt knüpfen für eine mögliche Anstellung. Im Vorfeld wurden die „Rohdiamanten“ – die zukünftigen Lehrlinge – für ihren...

  • Melk
  • Daniel Butter

AMS Melk
Arbeitslosenzahl sinkt trotz Wirtschaftsdefizit

2.483 Menschen waren Ende Jänner im Bezirk Melk auf der Suche nach einer Arbeitsstelle. BEZIRK. Das neue Jahr fängt beim Arbeitsmarktservice (AMS) Melk schon mal sehr gut an. 2.483 Menschen waren Ende Jänner auf der Suche nach einem neuen Job. Dies bedeutet einen Rückgang um 1,7 Prozent bzw. 44 Personen weniger als im Vorjahr. Zudem ist es seit 2013 der niedrigste Wert für den Monat Jänner. "Sowohl Jugendliche unter 25 Jahren (-3,9 Prozent), aber auch Ältere über 50 (-3,3 Prozent) profitieren...

  • Melk
  • Daniel Butter
Speed-Dating der besonderen Art im AMS Melk
2

Speed Dating
"Schnelles Berufstreffen" im Arbeitsmarktservice Melk

BEZIRK. "Auf sehr unkomplizierte Weise können Lehrstellensuchende und ausbildungsbereite Firmen zusammenkommen", erklärt Melks Arbeitsmarktservice-Leiter (AMS) HelmutFischer, um was es beim "Speed-Dating" des "BerufsInfoZentrum" (BIZ) am 12. Februar im AMS Melk geht. Das Erfolgsmodell geht damit in seine nächste Runde. Vorbereitung für "Dating" Damit die angehenden Lehrlinge nicht komplett unvorbereitet in das Speed- Dating gehen, werden sie im Vorfeld von Moderatorin Petra Pinker mit Tipps...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der neue AMS Melk Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer blickt zuversichtlich in das neue Jahr.

AMS Melk
2019 war ein gutes Arbeitsjahr

AMS-Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer über das letzte Jahr und der Ausblick für 2020. BEZIRK. Ein Jahr des Wechsels, der Rekorde und einer erfreulichen Arbeitslosenquote hat das Arbeitsmarktservice Melk (AMS) hinter sich. Vor rund drei Monaten übernahm Helmut Fischer das "Flaggschiff AMS Melk" von seinem Vorgänger Josef Mayer und steuert es nun in weitere erfolgreiche Zeiten. Seit Jahren gute Arbeit"Es war natürlich eine Umstellung für mich. Als Stellvertreter von Josef hab ich zwar schon...

  • Melk
  • Daniel Butter
Leichten Anstieg gab es bei den Arbeitslosenzahlen vom AMS Melk.
2

AMS-Zahlen
Moderater Anstieg der Arbeitslosigkeit im Bezirk Melk

BEZIRK. Entgegen dem Niederösterreich-Trend verzeichnet das AMS Melk bereits zum zweiten Mal einen leichten Anstieg bei den Arbeitslosenzahlen. Insgesamt waren Ende September rund 1.160 Personen arbeitslos (40 Arbeitslose mehr gegenüber dem Jahr 2018). Melks Jugend findet Jobs „Im August lag die Arbeitslosenquote bei 3,6 Prozent was hinter den Bezirken Waidhofen/Ybbs und Scheibbs (3,1%) den zweiten Platz in Niederösterreich bedeutete“, stellt Geschäftsstellenleiter Helmut Fischer erfreut fest....

  • Melk
  • Daniel Butter
Josef Mayer sieht positive Arbeitslosenzahlen.

Arbeitslosenzahlen
Melker kommen ganz leicht zum neuen Job

Die Zahl der Arbeitlosen im Bezirk nimmt weiter ab: 1.211 Personen sind aktuell auf Arbeitssuche. BEZIRK. Der positive Trend am Arbeitsmarkt, der sich auch im ganzen Land immer weiter fortsetzt, ist auch in Melk anhaltend. 1.211 Personen (17 weniger als im Vorjahr) sind auf der Suche nach einer Arbeit. Drittbester Wert in NÖ „Die Arbeitslosenquote lag im Juni bei 3,1 Prozent, hinter Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs der drittbeste Wert in Niederösterreich“, freut sich Melks...

  • Melk
  • Daniel Butter

Arbeitsmarktservice Melk
Wiedereinstiegshilfe nach der Karenz

BEZIRK. Was tun nach der Karenz? Finde ich gleich wieder ins Arbeitsleben? Diese Fragen beantworteten beim "Wo(man) and Work" Infotag das Arbeitsmarktservice und die Arbeiterkammer Melk. Egal ob Frau oder Mann, nach einer familiär bedingten Unterbrechung des Berufslebens wird einem geholfen sich Richtung Arbeitsmarkt zu orientieren. In der Geschäftsstelle des AMS informierten die Experten des AMS, der AK, der NÖ Gebietskrankenkasse, sowie Vertreter von regionalen Frauenberatungsstellen zu den...

  • Melk
  • Daniel Butter
Positiv sieht Mayer die "Jobzukunft" der Melker.

AMS-Zahlen aus dem Bezirk Melk
Arbeitslosigkeit bleibt weiter im "Sturzflug"

BEZIRK. Die Mostviertler finden leichter einen Job, zumindest wenn man sich die Arbeitslosenquote in Niederösterreich ansieht. Waidhofen (3,4 Prozent) führt vor Scheibbs (3,6 Prozent) und auf Platz drei landen ex aequo Amstetten und Melk (jeweils 4,3 Prozent). 1.215 Personen aus dem Bezirk waren Ende April auf der Suche nach einer Arbeit (Rückgang um 51 Personen zum Vorjahr). "Die Entwicklung ist insgesamt sehr positiv", berichtet Josef Mayer vom AMS Melk. "Im Mai ist mit einem weiteren...

  • Melk
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.