The Social Network – Facebook vernetzt alles und jeden

Facebook - das soziale Netzwerk

In Gedanken an das vergangene Jahr stelle ich immer wieder fest, dass Facebook eine wirklich positive Bereicherung für mein Leben ist. Durch das soziale Netzwerk habe ich die Möglichkeit, alte und neue Kontakte zu pflegen und immer up-to-date zu sein, was deren Lebensumstände angeht. Außerdem ist eine Vernetzung bis ans andere Ende der Welt möglich – so fiel es mir und meiner Tochter beispielsweise wesentlich einfacher zu kommunizieren, während sie ihr Auslandssemester in Australien absolvierte. Aufgrund der völlig verschiedenen Uhrzeiten, ist es äußerst schwierig häufig zu telefonieren, bzw. zu skypen, jedoch konnten wir uns mittels Facebook gegenseitig unbegrenzt viele Nachrichten, Fotos und Videos schicken – und so konnte auch ich Australien (fast) hautnah miterleben.

Facebook blickt auf eine brisante Entwicklungsgeschichte zurück, die mit vielen Höhen und Tiefen verbunden war – Heute ist The Social Network die Kommunikationsplattform Nr.1!

Facebook im Wandel der Zeit

Die Erfolgsgeschichte von Facebook begann mit einem einfachen, Spaß, den sich zwei Studenten der Harvard University in Boston erlaubten. Mark Zuckerberg und sein Kommilitone Eduardo Saverin gründeten die Plattform Facemash, ein Bewertungsportal, in dem sie und später andere Studenten der renommierten Universität die Attraktivität ihrer Kommilitoninnen bestimmten. Dazu hackten sie sich in die Datenbanken aller Wohnheime ein, downloadeten die Profilbilder und verwendeten für die Gegenüberstellung der Frauen einen Algorithmus. Facemash löste einen enormen Skandal aus und erweckte gleichzeitig viel Aufmerksamkeit. Mit ihren Kommilitonen Dustin Moskovitz, Andrew Mc Collum und Chris Hughes, sowie Sean Parker arbeiteten Zuckerberg und Saverin an Ihrem neuen Projekt, ein soziales Netzwerk für die Harvard University zu gestalten. Aus Ihrem Projekt entstand letztendlich das größte soziale Netzwerk der Erde, was heutzutage auf einen Marktwert von 25 Milliarden Dollar geschätzt wird. Facebook, zu Deutsch Gesichtsbuch oder eigentlich im Sinn von ,,Jahrbuch‘‘ konzipiert, ermöglicht es Menschen aus der ganzen Welt in den Kontakt zu treten und Inhalte aller Art mit anderen Nutzern zu teilen. Der Weg zu einem erfolgreichen Facebook war jedoch nicht leicht, denn das soziale Netzwerk war in viele Skandale verwickelt und damit Gegenstand zahlreicher Gerichtsverhandlungen.

Wie erwartet wurde die Geschichte von Facebook im Jahr 2010 verfilmt – in den Hauptrollen Spitzenschauspieler, wie Jesse Eisenberg, Andrew Garfield oder Justin Timberlake. Kritikern zufolge, sei der Film aus Sicht der Fakten absolut wahrheitsgetreu, bei den Charakteren wiederum widersprechen Charaktereigenschaften der Protagonisten den wirklichen Personen, um die es im Film handelt.

Kaum jemand benutzt Facebook nicht

Facebook ist ein soziales Netzwerk für alle Altersklassen. Von der jungen Generation, die ganze Lerngruppen für die Schule oder die Universität gründet, bis zu Erwachsenen, die den Kontakt zu alten Klassenkameraden wiederaufnehmen oder Eltern und Kinder, die sich bei Facebook schnell und reibungslos verständigen – Facebook hat sich aus dem einstigen Jahrbuch zu der Kommunikationsplattform überhaupt entwickelt. Facebook ist im Wesentlichen mit folgenden Funktionen ausgestattet:

• Individuelles Profil ausgestattet mit einer Pinnwand für Videos, Fotos und Posts
• Persönliche Nachrichten versenden und empfangen
• Chatten mit anderen Facebook Nutzern
• Likes (,,Gefällt mir‘‘ Option) geben und bekommen
• Veranstaltungen gründen und Facebook Nutzer einladen, bzw. zu anderen eingeladen werden
• Gruppen gründen für diverse Zwecke und andere Nutzer einladen, bzw. eingeladen werden
• Anzeigen inserieren und von anderen profitieren

Immer über Facebook erreichbar

Viele Menschen bestehen darauf, bzw. sind darauf angewiesen, stets über Facebook erreichbar zu sein. Mit der mobilen App von Facebook hat man die Möglichkeit immer online und immer auf dem neuesten Stand zu sein, was Freunde Familie und alle anderen gelikten Seiten angeht. Die App gibt es sowohl für Android Smartphones von Samsung und Co., wie auch für Smartphones mit den Betriebssystemen IOS oder Windows Phone. Mit der Facebook-App kann man Nachrichten, Posts und alles Weitere immer und überall nutzen.

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen. Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen. Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Camelia Bora in ihrer Modeboutique in Waidhofen an der Ybbs.
7

#durchstarter21
Modeboutique Nona – Durchstarterin Camelia Bora

WAIDHOFEN/YBBS. „Ich bin Camelia Bora und habe meine Modeboutique Nona im Individuelle Beratung bietet Nona jederzeit: Einfach Termin vereinbaren! Italien und Waidhofen„Ich liebe Waidhofen! In Waidhofen ist die Innenstadt das Einkaufzentrum mit kleinen, feinen Geschäften“, strahlt die Boutiquenbesitzerin, die vor 27 Jahren aus Rumänien ausgewandert ist. Vor ihrer Selbstständigkeit arbeitete sie bereits in einer Boutique. „Bis ich gesehen habe, dass dieser kleine Laden leersteht. Ich habe mich...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen