Bravouröse Schießleistungen beim 100-Tauben-Bewerb in Mistelbach!

Am Pfingstmontag veranstaltete der Schützenverein-Mistelbach bei Kaiserwetter einen 100-Tauben-Bewerb, an welchen sich fünfzig Schützinnen und Schützen aus allen Winkeln Niederösterreichs beteiligten.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren eingeladen, auf vier verschiedenen Ständen jeweils 25 bewegliche/fliegende Wurfscheiben/Tontauben zu beschießen und nach Möglichkeit auch zu treffen.
Am Ende des Tages ging in der Juniorenwertung der Melker Fabian Gerersdorfer vor Rudolf Schneider und Stefan Gerersdorfer als Sieger hervor.
Die Damenwertung gewann Marianne Krippel vor Karin Brand und Janett Esterer.
Robert Rathammer, Anton Fitztum Senior und Otto Krippel lautet die Reihung in der Veteranenklasse.
In der Superveteranenwertung holte Ferdinand Werner vor Walter Mlcuch und Kurt Hoffmann den Sieg.
Auf Grund einer vorzüglichen Leistung konnte Johannes Stöger vom Schützenverein Mistelbach den Sieg in der Seniorenwertung für sich entscheiden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Anton Fitztum Junior und Johannes Fitztum aus Melk.
Schützenheil!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen