Parson Rassel Terrier – „Vom Zeiselberg“, im Jagdbezirk Mistelbach.
Leni hat Nachwuchs!

2Bilder

OTTENTHAL. Patrick B. ist ein begnadeter und unermüdlicher 27jähriger Jungjäger aus Ottenthal. Mit dem Interesse an der Jagd hat er vor Jahren auch die Liebe zu einer ganz besonderen Jagdhunderasse gefunden. Zu den Parson Rassel Terriern!

Seine 4jährige Hündin Esra Spirit of Cattau, liebevoll Leni genannt, hat er mit acht Wochen bekommen. Er hat sie selbst großgezogen, jagdlich abgeführt und sehr erfolgreich zu etlichen Prüfungen begleitet und geführt. Sie verrichtet seither Spitzenleistungen bei der Arbeit unter der Erde als auch bei der Schweiß- und Sucharbeit ober der Erde.

Im Vorjahr entschied sich der Hundeliebhaber zur Zucht. Mit „Foxwarren Pirate“ wurde auch der passender Deckrüde in der Nähe von Passau in Deutschland gefunden.
Am 09. November des Vorjahres hat Leni gewölft und brachte fünf gesunde Hundebabys, drei Hündinnen und zwei Rüden, zur Welt.

Seither verging kaum ein Tag ohne Arbeit mit den kleinen Wauzis. Bis zur Weitergabe an die künftigen Hundebesitzer haben die Junghunde so ziemlich alles gesehen und gehört, was für ihr künftiges Hundeleben wichtig erscheint. Verschiedenste Geräuschkulissen und Lichtverhältnisse, alle Arten von Boden und Untergründen. Bewegliche, dunkle, enge und fast unwegsame Situationen haben sie gemeistert. Mit Menschen allen Altersgruppen, mit fremden Hunde und anderen Tiere wurde Bekanntschaft gemacht und vieles mehr.

Dieser Tage werden Anouk, Archie, Akira, Ayla und Aika vom Zeiselberg ihre Kinderstube verlassen und zu ihren künftigen Waidkameraden ziehen. Sie finden ihr neues Zuhause in Ottenthal, in Bullendorf, in Mödling, im kärntnerischen Ferlach sowie in Bad Reichenhall in Deutschland.

Mehr Informationen zu Leni, ihren Besitzer und ihren Zwingername finden Interessenten auf www.vom-zeiselberg.at.

Auch ein wichtiger Teil der Jagd im Jagdbezirk-Mistelbach. Jagdhunde züchten, großziehen und abführen. Jagdhunde halten und zur Prüfung führen. Sich das ganze Jahr um seinen vierbeinigen Begleiter kümmern!

„Jagd ohne Hund ist Schund!“

Waidmannsheil!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen