Honigbiene
Was machen Bienen im Winter?

Andreas Widhalm, Bio-Imker im Riedenthal.
5Bilder
  • Andreas Widhalm, Bio-Imker im Riedenthal.
  • Foto: Regina Courtier
  • hochgeladen von Regina Courtier

Wie bei den Menschen gibt es auch bei den Bienen die Sommer- und Wintertypen. Die Lebensdauer einer Zuchtbiene, ist also zusätzlich von der Witterung abhängig.

RIEDENTHAL (rc). "Wir würden uns alle fliessendere Temperaturübergänge wünschen", so der Imker Andreas Widhalm, "diese plötzlichen Schwankungen von bis zu 15 Grad stressen die Bienen. So war auch die Ernte 2020 nicht optimal. Die Trockenheit im März und die vielen Regenperioden im Sommer machten es den emsigen Bienen schwerer denn je, die gewünschte Erntemenge einzufliegen. Dabei habe ich hier wirklich noch Glück, denn die Biobauern rund um die Imkerei sorgen für abwechslungsreiche Nahrung in Form von kraftvollen Wildblumenwiesen, die bis weit in den Herbst stehen gelassen werden. Also selbst bei miesestem Wetter für die Bienen schnell erreichbar".

Winterbienen

Bienen halten keinen Winterschlaf. Setzt der Frost ein, formieren sich die Bienen rund um die Bienenkönigin, die zu dieser Jahreszeit keinem Brutgeschäft mehr nachgeht und entwickeln durch das Vibrieren ihrer Muskulatur und Flügeln, angenehme Wärme im Bienenstock. Im Sommer funktioniert die Klimatisierung im Stock gegensätzlich. Der härteste Winter kann also den Bienen nichts anhaben. Sie verbrauchen jedoch je nach Temperatur, unterschiedlich viel an Vorräten, für die der Imker Sorge tragen muss. "Ab August bereits, füttere ich Biozucker zu. Bei den stärkeren Bienenvölkern die noch den Honig des Buchweizen liefern, warte ich zu und beginne mit dem Zufüttern erst ab Oktober", erklärt der Imker.

Der Imker

Der ausgebildete Tierpfleger absolvierte seine Lehre im Tierpark Schönbrunn. Dort hielt er es aber nicht allzu lange aus, nahm sich nach einigen Jahren Berufserfahrung eine Auszeit und ging auf Reisen. In Wien wollte Widhalm nach seiner Rückkehr keinesfalls mehr beiben, also zog es ihn und seine Familie in's Riedenthal.
"Es war ein Freund, der mir vermutlich nicht ohne Hintergedanken die Imkerei schmackhaft gemacht hat. Da er selbst seine Bienen aus Zeitgründen nicht mehr betreuen konnte, überließ er mir, nebst seinen Bienenvölkern, alles was für die Arbeit als Imker nötig war. Fehlende Erfahrung und detailliertes Wissen, holte ich mir in einer Anstellung bei einem Imker-Meister, der mich von Grund auf in die Geheimnisse der Bienenzucht eingeweiht hat. Ausgestattet mit diesen Erkenntnissen, begann ich meine Hobbyimkerei zu dem heute bestehenden, zertifizierten Bio-Imker-Betrieb auszubauen."

INFORMATION:http://www.ihr-imker.at

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen