23.10.2016, 15:19 Uhr

First Responder Ernennungsdekret für Thomas Galos

RK Bezirksstellenleiter Clemens Hickl mit First Responder Thomas Galos
Im Rahmen einer Fortbildung an der Rotkreuz-Ortsstelle in Kreuzstetten nutzte Bezirksstellenleiter Clemens Hickl die Gelegenheit, im Beisein von 30 KollegInnen Thomas Galos offiziell das Ernennungsdekret zum Bezirksstellenverantwortlichen für First Responder der Bezirksstelle Mistelbach zu überreichen.


Thomas Galos übt bereits seit neun Jahren die wichtige Arbeit als Bezirksstellenverantwortlicher für First Responder aus. Er hat auch darüber hinaus maßgeblich an der Entwicklung dieses Systems in ganz Niederösterreich mitgearbeitet.
"Wir konnten durch den Einsatz von First Respondern viele Menschen retten und vielen schwer erkrankten und verletzten Patienten helfen", bedankte sich Clemens Hickl.
Reformorientiert und unermüdlich gab der Bezirksstellenleiter auch klar zu verstehen, wie wichtig es ihm sei, einige Tätigkeitsbereiche schnell zu bereinigen und Verantwortlichkeiten im Roten Kreuz klar zu definieren.

Was ist ein First Responder
First Responder ("Erstversorger") sind Mitarbeiter aus dem Rettungsdienst, die ehrenamtlich auch außerhalb ihrer Dienstzeit parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden. Sie sind Helfer vor Ort, die zu Hause alarmiert werden, wenn sie gegenüber dem Rettungsdienst einen Zeitvorsprung haben. Durch diese qualifizierte Hilfeleistung kann das sogenannte "therapiefreie Intervall" häufig stark verkürzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.