20.05.2017, 16:22 Uhr

Kleines Straßenfest zum Kennenlernen

Franz Schneider, Inge Pelzelmayer, Martina Pollak, Alice Grogger und Barbara Leichtfried mit Asylwerbern am Nachbarschaftsfest
Gemeinsam veranstaltete die Plattform Flüchtlingshilfe Mistelbach, Bewegung Mitmensch und der Weltladen Mistelbach in der Marktgasse auch heuer wieder ein Nachbarschaftsfest.
„Es dient in erster Linie zum näheren Kennenlernen der Menschen, die bei uns in den letzten beiden Jahren Zuflucht gesucht haben“, erklärte Bewegung Mitmensch-Obmann Franz Schneider. Stadträtin Inge Pelzelmayer, Gemeinderätin Martina Pollak, Martina Pürkl, Geschäftsleute, Spaziergänger und sämtliche freiwillige Mitarbeiter aller Organisationen kamen auf eine kulinarische Kostprobe vorbei.
Asylwerber aus Mistelbach, Laa und Poysdorf freuten sich, mit Musik, Tanz und Kinderspielen ein kleines, bescheidenes Fest feiern zu dürfen. Leider spielte der Wettergott nicht mit. Es war kalt und stürmisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.