12.06.2017, 08:49 Uhr

Nico: Geburt im Rettungswagen

(Foto: Rotes Kreuz)
SIEBENHIRTEN. Der kleine Nico hatte es wirklich eilig. Samstags wurde ein Rettungswagen nach Siebenhirten gerufen, da Aline Wolf kurz vor der Geburt ihres vierten Kindes stand. Sie war bereits in ihrem Auto Richtung Mistelbach unterwegs, als die Wehenabstände immer kürzer wurden. Der NEF des Roten Kreuzes war gerade auf dem Rückweg eines anderen Einsatzes und konnte rasch umgeleitet werden.
Durch die rasche Alarmierung und vor allem die rasche Einsatzbereitschaft des neuen Mistelbacher Notarzteinsatzmittel erreichte der Notarzt und sein Notfallsanitäter nahezu zeitgleich mit der Mannschaft des Rettungswagens den neuen Einsatzort.


Geburt im Rettungswagen

Nach dem zügigen umladen der hochschwangeren Aline Wolf aus einem Privaten PKW in den Rot-Kreuz Rettungswagen konnte Nico nach wenigen Minuten um 21:40 Uhr das Licht der Welt erblicken.
Nach der Erstversorgung des Kindes und seiner Mutter wurden beide mit den Rettungswagen und Notarzt Christoph Buchinger in das Landesklinikum Weinviertel Mistelbach gebracht.
Das Notarztteam, Christoph Buchinger und sein Notfallsanitäter Peter Pavlecka, und das RTW Team Michael Höllerer und Michael Lahner gratulieren der Mutter und ihrer Familie zur Geburt ihres 4. Kindes recht herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.