Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

8

Feuerwehreinsatz
Rettungsauto in Unfall auf A 5 verwickelt

HOCHLEITHEN. Warum das Rettungsauto am 23. Feburar auf der Weinviertelautobahn von der Fahrbahn abkam, ist noch ungeklärt. Das Fahrzeug war am Nachmittag in Richtung Brünn unterwegs, als es bei Hochleithen zum Unfall kam. Es schlitterte rund 30 Meter über eine Leitplanke und kam schließlich seitlich auf der Böschung zum Stillstand. Wie durch ein Wunder blieben alle vier Insassen unverletzt. Die Hochleithner Feuerwehr, sowie die Wolkersdorfer kümmerten sich um die Absicherung der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Der kleine Ilyas kam im Rettungswagen in der Donaustadt zur Welt.

Johanniter
Ilyas kam im Rettungswagen zur Welt

Der kleine Ilyas hatte es besonders eilig. Er kam bereits im Rettungswagen in der Donaustadt zur Welt.  DONAUSTADT. Was im ersten Augenblick wie ein Routineeinsatz wirkt, entpuppte sich als eine Fahrt mit positiver Wendung. Am 9. Februar um 6.47 Uhr wurde das Einsatzteam der Johanniter zu einer bevorstehenden Geburt gerufen. Während der Fahrt ins Landesklinikum Korneuburg gab es für Mutter Zuhal Cakir eine Überraschung. Um 7.20 Uhr erblickte ihr Sohn Ilyas auf Höhe des Kagranerplatzes im...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
2

Rettungswagen bog in Feldweg ab und blieb in einem Acker stecken

Am Freitag, den 05.02.2021 um 19:42 Uhr wurden die Feuerwehren Harmannsdorf & Matzelsdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die B4 alarmiert. Ein Fahrzeuglenker eines Rettungswagens wollte eigentlich nach Buttendorf abbiegen und Richtung Krems fahren, leider bog er zu früh in einen Feldweg ab. Dieser Feldweg endet aber in einem Acker was er zu spät wahr nahm und so in diesem stecken blieb. "Mit der Seilwinde unseres LFA-B befreiten wir unsere befreundete Blaulichtorganisation und der Rettungswagen...

  • Horn
  • H. Schwameis

Rotes Kreuz Kalsdorf
Neues Rettungsfahrzeug für die Ortsstelle

Das Rote Kreuz Kalsdorf versorgt rund um die Uhr neun Gemeinden, von Premstätten bis Vasoldsberg und von Feldkirchen bis Werndorf. Durch die zentrale Lage im südlichen Graz-Umgebung werden jährlich etwa 9000 Einsätze gefahren: von Krankentransporten über Sanitäts- bis hin zu Notarztrettungseinsätzen. Eine große Herausforderung - auch für die Fahrzeuge.   Seit wenigen Tagen können sich die ehrenamtlichen Sanitäterinnen über einen neuen Rettungswagen freuen. Ortsstellenleiter Mark Seybold (re.)...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Manuel Pfeilstecher
Lehrbeauftragte Sabine Winkler, in der Ausbildungsakademie des Roten Kreuzes Salzburg weiß, wie man in welcher Not-Situation reagiert
2

Leben retten
Ersthelfer: gerüstet für den Ernstfall

Bei einem Herzstillstand zählt jede Minute. Ersthelfer sind ein unverzichtbares Bindeglied in der Rettung. SALZBURG. Die meisten Situationen in denen Erste-Hilfe geleistet werden muss entstehen in den eigenen vier Wänden. Dabei sind in 75% der Fälle Familienmitglieder, Verwandte oder Freunde betroffen, weiß Sabine Winkler, Lehrbeauftragte in der Ausbildungsakademie des Roten Kreuzes Salzburg. In dem von ihr geleiteten Erste-Hilfe-Kurs werden die Teilnehmer innerhalb von zwei Tagen auf den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Im Rettungswagen auf die Welt gekommen. Im Bereich der Landesstraße L114 (Blumental) war es schließlich so weit.

Geburt im Rettungswagen
Der kleine Johannes is wohlauf

Ganz besonders eilig hatte es in den Nachtstunden des 20. Juli der kleine Johannes aus der Stanz. Die werdenden Eltern waren bereits mit dem Privat PKW am Weg ins Krankenhaus als bei der 29- jährigen Steirerin die Fruchtblase platzte. Im Bereich der Landesstraße L114 (Blumental) kam dann der kleine Bub um 21.30 Uhr im Rettungswagen auf die Welt. Nach der Versorgung von Mutter und Kind wurden die beiden durch den Notarzthubschrauber Christophorus 17 in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die stolzen Eltern Oliver und Kathrin Maier mit Magdalena und den beiden "Geburtshelfern" Bettina Hofer und Alexander Schaffernak von der Rot-Kreuz-Stelle Weiz.

Junge Dame aus Dörfl hatte es besonders eilig auf die Welt zu kommen

Erneut Geburt im Rettungswagen: Nur wenige Kilometer vor der angesteuerten Geburtenstation  im LKH-Universitätsklinikum Graz erblickte am 27. Juni die kleine Magdalena aus Dörfl im Rettungswagen das Licht der Welt. Mama Kathrin Maier hatte schon beim Eintreffen des Rot-Kreuz-Teams starke Wehen. Vom Start in ihrem Zuhause in Dörfl (Mitterdorf an der Raab) bis zur Geburt, kurz nach der Grazer Ortstafel, verging deshalb nicht einmal eine halbe Stunde. Kurz vor 2 Uhr morgens am 27. Juni kam...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Mit zwei Rettungshubschraubern und zwei Rettungswägen wurden die Verletzten in Spitäler gebracht.
3

Kollision an Kreuzung
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

LENGAU. Ein Verkehrsunfall forderte in Friedburg-Lengau vier Verletzte: Ein 63-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 21. Juli gegen 13 Uhr mit seinem Wagen auf der Baier Landesstraße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 51-jähriger Welser mit seinem Auto ebenfalls auf der Baier Landesstraße aus Richtung Straßwalchen kommend unterwegs. Kollision an KreuzungEine Lenkerin, die ebenfalls aus Richtung Straßwalchen kam, wollte an einer Kreuzung links nach Lengau abbiegen und fuhr einige Meter bis zur...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.
3

Besatzung blieb unverletzt
Rettungswagen prallte in Deutsch Kaltenbrunn gegen Baum

Großes Glück für die Besatzung eines Einsatzwagens des Roten Kreuzes heute, Donnerstag, in Deutsch Kaltenbrunn. Um 9.14 Uhr prallte das Fahrzeugbei einer Einsatzfahrt gegen einen Baum in einem Waldstück. Aufmerksame Gemeindebedienstete der Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn verständigten die Einsatzkräfte. Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Am Rettungsfahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Deutsch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Familie Sulkoski ist sichtlich stolz auf den kleinen Bilal. Nach seinem ersten Abenteuer kann er wohlverdient in der Geborgenheit seiner Eltern und Geschwister entspannen.
2

Geburt im Rettungswagen
Bilal hat es eilig

MISTELBACH. Dieser junge Mann konnte es wohl gar nicht mehr erwarten geboren zu werden. Um 4.14 Uhr rief die schwangere Dzejlan Sulkoski die Rettung. Als die beiden Rotkreuzsanitäter Martin und Claus Reichel bei der Gebärenden ankam, hatte diese bereits einen Blasensprung und starke Wehen in kurzen Abständen. Die Brüder trafen umgehend alle notwendigen Vorkehrungen und brachten die Mutter in den vorgeheizten Rettungstransportwagen, um diese in das Landesklinikum Mistelbach zur Entbindung zu...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Junger Mann entwendet Rettungswagen, um Familie zu besuchen

KREMS/ WAIDHOFEN/THAYA. Zu einem skurrilen Vorfall kam es vergangenen Donnerstag in der Stadt Krems. Geschäftsführer Manfred Türk vom Roten Kreuz Krems schildert den Vorfall: "Ein junger Mann nützte das Zeitfenster als ein Rot Kreuzwagen aus der Garage fuhr, um einen Rettungswagen zu entwenden und nach Waidhofen an der Thaya zu seiner Mutter zu fahren. Die Polizei verständigte uns schließlich, dass unser Rettungstransporter 100 Kilometer von Krems entfernt steht.. Bis jetzt haben wir die...

  • Krems
  • Doris Necker
Das Rote Kreuz in Schärding hat einen Krisenstab eingerichtet.
10

Corona-Virus
Rotes Kreuz Schärding im Krisenmodus

Das Rote Kreuz in Schärding hat aufgrund des Corona-Virus zahlreiche Maßnahmen getroffen –von einer Sanitätssammelstelle über einen speziellen Rettungswagen bis hin zum Krisenstab. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Das Rote Kreuz kümmert sich aktuell neben dem Rettungs- und Krankentransport und den mobilen Gesundheitsdiensten im Bezirk Schärding auch um eine Fülle an Maßnahmen gegen den Coronavirus. „Wir tun alles, damit diese Krise rasch bewältigt wird“, berichtet Bezirksrettungskommandant Josef...

  • Schärding
  • David Ebner
Desinfizieren, desinfizieren, desinfizieren...
1 3

Bezirk Neunkirchen
Das Rote Kreuz ist für die Krise gerüstet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt, wo viele Berufsgruppen nicht ihrer Arbeit nachgehen können, stehen dem Roten Kreuz mehr Freiwillige zur Verfügung. Dem Roten Kreuz stehen Dank der Ehrenamtlichen nun noch mehr Ressourcen zur Verfügung. Horst Willesberger, Geschäftsführer des Roten Kreuzes Neunkirchen: "Wir bitten nun zahlreiche Ehrenamtliche für die nächsten Wochen um Hilfe, um gegebenenfalls Spitzen abdecken zu können." Allerdings wird auch bei den Ehrenamtlichen darauf geachtet, keine Risikogruppen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neuer Rettungstransportwagen für St. Andrä-Wördern

Letzte Woche durften das Rote Kreuz Tulln den lange ersehnten Ersatz für unseren Rettungstransportwagen (RTW) der Dienststelle St. Andrä-Wördern übernehmen. Das alte Fahrzeug hat mittlerweile über 407.000 km auf dem Tachometer und wird sich in Kürze in den wohlverdienten "Rettungsdienst-Ruhestand" begeben. Das neue Fahrzeug der Type Volkswagen Crafter schließt den Kreis an der Bezirksstelle Tulln, wodurch alle RTWs die gleiche Ausstattung (ausgenommen EKG) haben und auf dem neuesten Stand der...

  • Tulln
  • Rotes Kreuz Tulln
Der neue Rettungswagen vom Roten Kreuz Stainz kann ab sofort in Einsatz gehen.

Neuer Rettungswagen für Rotes Kreuz in Stainz

STAINZ. Im Rahmen der Heiligen Messe in der Stainzer Pfarrkirche segnete Pfarrer Franz Neumüller den neuen Rettungswagen der Rot-Kreuz-Ortsstelle Stainz. Ortsstellenleiter Martin Hengsberger wohnte mit seinem Team sowie einer Abordnung der Bezirksstelle Deutschlandsberg und der Ortsstelle St. Stefan ob Stainz dem Festakt bei. Im Anschluss nutze die Bevölkerung die Möglichkeit, den Rettungswagen samt Ausstattung zu besichtigen und sich über die Arbeit des Roten Kreuzes Stainz zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag an einer Kreuzung im Wolfsberger Ortsgebiet.

Wolfsberg
17-jähriger Mopedlenker bei Kollision verletzt

Der Jugendliche wurde von einem Rettungsteam in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. WOLFSBERG. Am Montag gegen 17.40 Uhr ereignete sich in Wolfsberg ein Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen PKW-Lenker und einem 17-jährigen Mofafahrer. Beide Unfalllenker stammen aus dem Lavanttal. An einer Kreuzung im Ortsgebiet kollidierten laut Polizeiinspektion Wolfsberg die zwei Fahrzeuglenker miteinander, wobei der Motorfahrradlenker zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler

Vor 50 Jahren
Puchberg: Neues Rettungsauto

Vor 50 Jahren am 06.06.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 27. Mai ist die Gemeinde Puchberg wieder im Besitz eines Rettungswagens. In Anwesenheit einiger Gemeinderäte und Gäste sprach Bürgermeister Rudolf Gschweidl Worte der Genugtuung, dass die Gemeinde nun wieder über ein Rettungsfahrzeug verfügt. Vor zirka zwei Jahren wurde die Rot-Kreuz-Dienststelle in Puchberg aufgelassen und die vorhandenen Fahrzeuge des Roten Kreuzes abgezogen. Für kranke oder verletzte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Eltern Jennifer und Martin mit Raphael und seiner großen Schwester Magdalena beim Besuch beim Roten Kreuz mit den Rettungssanitätern Roland Weißenböck (links) und Jürgen Spitzenberger (rechts).
2

Rotes Kreuz Eferding
Baby kam im Rettungswagen zur Welt

Der kleine Raphael aus Aschach an der Donau konnte es nicht bis zum Kreissal erwarten, das Licht der Welt zu erblicken – er kam im Rettungswagen des Roten Kreuzes Eferding zur Welt. EFERDING, HARTKIRCHEN. Martin Mitter und Jennifer Fuchs aus Aschach machten sich in der Nacht auf den Weg Richtung Krankenhaus – sie hatten den Geburtstermin ihres zweiten Kindes exakt errechnet. Jedoch mussten sie in Hartkirchen die Fahrt unterbrechen und den Rettungsdienst alarmieren. "Da die Kollegen aus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Die Rotkreuz-Sanitäter Felix Steininger (li.) und Nikola Tomic mit der frischgebackenen Mutter Josefine Lohse und Baby Paul.

Geburt
Paul hatte es sehr eilig

Der kleine Bad Gasteiner Paul hatte es sehr eilig. Er kam am 24. Februar im Rettungswagen zur Welt. BAD GASTEIN. Eilig hatten es die Rotkreuz-Sanitäter Felix Steininger und Nikola Tomic am 24. Februar. Noch eiliger hatte es aber ihr Fahrgast. Josefine Lohse sollte mit Wehen ins Krankenhaus gebracht werden, doch ihr Sohn Paul wollte schon früher in diese Welt kommen.  Erste Geburt „Wir bekamen am späteren Abend den Auftrag, eine schwangere Patientin ins Krankenhaus zu bringen. Das haben wir dann...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Hermagors Team: Markus Kreuzberger, Dittmar Michor, Lorenz Mössler, Sonja Möderndorfer, Fabian Buchacher, LAbg. Luca Burgstaller, Martin Assinger

Rotes Kreuz
"Erste Hilfe" für den Bezirk

Die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Hermagor präsentiert der WOCHE ein Maßnahmenpaket für 2019. BEZIRK (lexe). Während Hermagor bei den Rot-Kreuz-Leistungen "gut abgedeckt" ist, herrscht im Oberen Gailtal zwischen Kirchbach und dem Lesachtal Aufholbedarf. Zusatzangebot "Wir wollen durch verschiedene Maßnahmen die Versorgungssicherheit im Oberen Gailtal und Kötschach-Mauthen verbessern", erklärt Bezirksstellenleiter Landtagsabgeordneter Luca Burgstaller der WOCHE. Wie wichtig hier ein Zusatzangebot für...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Conny Lexe
Alkoholisierte Frau verursacht Unfall und beschädigt Rettungswagen. Sie bestreitet den Unfallhergang.

Velden
Alkoholisierte Frau streift mit PKW Rettungswagen

Schwer alkoholisierte Frau verursachte Sachschaden an einem Rettungswagen. Sie wird angezeigt.  VELDEN. Gestern, am 29. Jänner, in den frühen Abendstunden kam es zu einem Unfall. Eine schwer alkoholisierte 49-jährige Frau aus dem Bezirk Villach Land fuhr um 18:00 Uhr mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße in Lind ob Velden. Dabei kam ihr ein Rettungswagen entgegen. Der Fahrer des Wagens hielt an, um der Frau auf der engen Straße das Vorbeifahren zu ermöglichen.  Alkoholisierte Frau bestritt...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Geburtshelfer statteten dem kleinen Luca und seinen Eltern einen Besuch im Krankenhaus ab.
1 1

Rotes Kreuz
Geburt im Rettungswagen

Rettungssanitäter brachten den kleinen Luca auf Raststation zur Welt. Vor Kurzem wurde das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag zu einer schwangeren Mutter nach Langenwang gerufen. Eigentlich sollte der Rettungstransportwagen der Ortsstelle Mürzzuschlag die Mutter, die bereits alle zwei Minuten Wehen hatte, in das LKH-Hochsteiermark zur Geburt bringen, doch es kam anders. Für die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes Bruck-Mürzzuschlag war es seit November 2018 bereits die zweite Geburt, die in einem...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die drei Geburtshelfer und Sanitäter Thomas St., Georg F. und Steffen J. mit dem kleinen Ben im Krankenhaus.
2

Rasanter Start ins Leben
Plötzliche Geburt im Rettungswagen

Mitten im Frühverkehr brachte eine Brigittenauerin ihr Baby im Rettungswagen zur Welt. Noch im Fahrzeug wurde der Bub durchgecheckt und gewärmt, ehe man ihn im Krankenhaus der Hebamme übergab. BRIGITTENAU/LANDSTRASSE. Weil ihre Wehen bereits eingesetzt hatten, rief die 21-Jährige Jennifer die Rettung. Kurz darauf machten sich die drei Notfallsanitäter mit der werdenden Mutter von der Jägerstraße auf den Weg ins Krankenhaus Rudolfstiftung. Doch so lange konnte Ben nicht warten. Geburt im...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Der Lenker des Rettungswagens verlor die Kontrolle und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Rettungswagen gegen einen Lieferwagen.
4

Frontalzusammenstoß in Dimling fordert vier Verletzte

Am Mittwochabend kam es auf der B5 in Dimling zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungstransportwagen und einem PKW. Vier Personen wurden verletzt. WAIDHOFEN. Die Fahrzeugbesatzung eines Rettungstransportwagens war mit einer Patientin auf der B5 von Heidenreichstein in Richtung Waidhofen unterwegs. Im Ortsgebiet von Dimling musste der Rettungssanitäter sein Fahrzeug abbremsen, da ein Traktor Schneeräumungen im Ortsgebiet durchführte. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn kam das Fahrzeug...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.