Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

Lokales
Der neue Rettungswagen vom Roten Kreuz Stainz kann ab sofort in Einsatz gehen.

Neuer Rettungswagen für Rotes Kreuz in Stainz

STAINZ. Im Rahmen der Heiligen Messe in der Stainzer Pfarrkirche segnete Pfarrer Franz Neumüller den neuen Rettungswagen der Rot-Kreuz-Ortsstelle Stainz. Ortsstellenleiter Martin Hengsberger wohnte mit seinem Team sowie einer Abordnung der Bezirksstelle Deutschlandsberg und der Ortsstelle St. Stefan ob Stainz dem Festakt bei. Im Anschluss nutze die Bevölkerung die Möglichkeit, den Rettungswagen samt Ausstattung zu besichtigen und sich über die Arbeit des Roten Kreuzes Stainz zu...

  • 09.08.19
Lokales
Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag an einer Kreuzung im Wolfsberger Ortsgebiet.

Wolfsberg
17-jähriger Mopedlenker bei Kollision verletzt

Der Jugendliche wurde von einem Rettungsteam in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. WOLFSBERG. Am Montag gegen 17.40 Uhr ereignete sich in Wolfsberg ein Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen PKW-Lenker und einem 17-jährigen Mofafahrer. Beide Unfalllenker stammen aus dem Lavanttal. An einer Kreuzung im Ortsgebiet kollidierten laut Polizeiinspektion Wolfsberg die zwei Fahrzeuglenker miteinander, wobei der Motorfahrradlenker zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades...

  • 16.07.19
Lokales

Vor 50 Jahren
Puchberg: Neues Rettungsauto

Vor 50 Jahren am 06.06.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 27. Mai ist die Gemeinde Puchberg wieder im Besitz eines Rettungswagens. In Anwesenheit einiger Gemeinderäte und Gäste sprach Bürgermeister Rudolf Gschweidl Worte der Genugtuung, dass die Gemeinde nun wieder über ein Rettungsfahrzeug verfügt. Vor zirka zwei Jahren wurde die Rot-Kreuz-Dienststelle in Puchberg aufgelassen und die vorhandenen Fahrzeuge des Roten Kreuzes abgezogen. Für kranke oder verletzte...

  • 30.05.19
Lokales
Die Eltern Jennifer und Martin mit Raphael und seiner großen Schwester Magdalena beim Besuch beim Roten Kreuz mit den Rettungssanitätern Roland Weißenböck (links) und Jürgen Spitzenberger (rechts).
2 Bilder

Rotes Kreuz Eferding
Baby kam im Rettungswagen zur Welt

Der kleine Raphael aus Aschach an der Donau konnte es nicht bis zum Kreissal erwarten, das Licht der Welt zu erblicken – er kam im Rettungswagen des Roten Kreuzes Eferding zur Welt. EFERDING, HARTKIRCHEN. Martin Mitter und Jennifer Fuchs aus Aschach machten sich in der Nacht auf den Weg Richtung Krankenhaus – sie hatten den Geburtstermin ihres zweiten Kindes exakt errechnet. Jedoch mussten sie in Hartkirchen die Fahrt unterbrechen und den Rettungsdienst alarmieren. "Da die Kollegen aus...

  • 23.04.19
Lokales
Die Rotkreuz-Sanitäter Felix Steininger (li.) und Nikola Tomic mit der frischgebackenen Mutter Josefine Lohse und Baby Paul.

Geburt
Paul hatte es sehr eilig

Der kleine Bad Gasteiner Paul hatte es sehr eilig. Er kam am 24. Februar im Rettungswagen zur Welt. BAD GASTEIN. Eilig hatten es die Rotkreuz-Sanitäter Felix Steininger und Nikola Tomic am 24. Februar. Noch eiliger hatte es aber ihr Fahrgast. Josefine Lohse sollte mit Wehen ins Krankenhaus gebracht werden, doch ihr Sohn Paul wollte schon früher in diese Welt kommen.  Erste Geburt „Wir bekamen am späteren Abend den Auftrag, eine schwangere Patientin ins Krankenhaus zu bringen. Das haben...

  • 13.03.19
Lokales
Hermagors Team: Markus Kreuzberger, Dittmar Michor, Lorenz Mössler, Sonja Möderndorfer, Fabian Buchacher, LAbg. Luca Burgstaller, Martin Assinger

Rotes Kreuz
"Erste Hilfe" für den Bezirk

Die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Hermagor präsentiert der WOCHE ein Maßnahmenpaket für 2019. BEZIRK (lexe). Während Hermagor bei den Rot-Kreuz-Leistungen "gut abgedeckt" ist, herrscht im Oberen Gailtal zwischen Kirchbach und dem Lesachtal Aufholbedarf. Zusatzangebot "Wir wollen durch verschiedene Maßnahmen die Versorgungssicherheit im Oberen Gailtal und Kötschach-Mauthen verbessern", erklärt Bezirksstellenleiter Landtagsabgeordneter Luca Burgstaller der WOCHE. Wie wichtig hier ein...

  • 05.02.19
Lokales
Alkoholisierte Frau verursacht Unfall und beschädigt Rettungswagen. Sie bestreitet den Unfallhergang.

Velden
Alkoholisierte Frau streift mit PKW Rettungswagen

Schwer alkoholisierte Frau verursachte Sachschaden an einem Rettungswagen. Sie wird angezeigt.  VELDEN. Gestern, am 29. Jänner, in den frühen Abendstunden kam es zu einem Unfall. Eine schwer alkoholisierte 49-jährige Frau aus dem Bezirk Villach Land fuhr um 18:00 Uhr mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße in Lind ob Velden. Dabei kam ihr ein Rettungswagen entgegen. Der Fahrer des Wagens hielt an, um der Frau auf der engen Straße das Vorbeifahren zu ermöglichen.  Alkoholisierte Frau...

  • 30.01.19
Lokales
Die Geburtshelfer statteten dem kleinen Luca und seinen Eltern einen Besuch im Krankenhaus ab.

Rotes Kreuz
Geburt im Rettungswagen

Rettungssanitäter brachten den kleinen Luca auf Raststation zur Welt. Vor Kurzem wurde das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag zu einer schwangeren Mutter nach Langenwang gerufen. Eigentlich sollte der Rettungstransportwagen der Ortsstelle Mürzzuschlag die Mutter, die bereits alle zwei Minuten Wehen hatte, in das LKH-Hochsteiermark zur Geburt bringen, doch es kam anders. Für die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes Bruck-Mürzzuschlag war es seit November 2018 bereits die zweite Geburt, die in...

  • 29.01.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die drei Geburtshelfer und Sanitäter Thomas St., Georg F. und Steffen J. mit dem kleinen Ben im Krankenhaus.
2 Bilder

Rasanter Start ins Leben
Plötzliche Geburt im Rettungswagen

Mitten im Frühverkehr brachte eine Brigittenauerin ihr Baby im Rettungswagen zur Welt. Noch im Fahrzeug wurde der Bub durchgecheckt und gewärmt, ehe man ihn im Krankenhaus der Hebamme übergab. BRIGITTENAU/LANDSTRASSE. Weil ihre Wehen bereits eingesetzt hatten, rief die 21-Jährige Jennifer die Rettung. Kurz darauf machten sich die drei Notfallsanitäter mit der werdenden Mutter von der Jägerstraße auf den Weg ins Krankenhaus Rudolfstiftung. Doch so lange konnte Ben nicht warten. Geburt im...

  • 14.01.19
Lokales
Der Lenker des Rettungswagens verlor die Kontrolle und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Rettungswagen gegen einen Lieferwagen.
4 Bilder

Frontalzusammenstoß in Dimling fordert vier Verletzte

Am Mittwochabend kam es auf der B5 in Dimling zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungstransportwagen und einem PKW. Vier Personen wurden verletzt. WAIDHOFEN. Die Fahrzeugbesatzung eines Rettungstransportwagens war mit einer Patientin auf der B5 von Heidenreichstein in Richtung Waidhofen unterwegs. Im Ortsgebiet von Dimling musste der Rettungssanitäter sein Fahrzeug abbremsen, da ein Traktor Schneeräumungen im Ortsgebiet durchführte. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn kam das...

  • 10.01.19
Lokales
Im Rettungsdienst des Roten Kreuzes sind im Bezirk Güssing rund 90 Rettungs- bzw. Notfallsanitäter im Einsatz.

Einsatzwagen Nr. 7
Rotes Kreuz erweitert Rettungsdienst im Bezirk Güssing

Das Rote Kreuz kann seinen Rettungswagen-Fuhrpark im Bezirk Güssing aufstocken. Die Landesregierung und die Gemeinden finanzieren einen weiteren Sanitätswagen samt Personal, der ab dem ersten Quartal 2019 im Einsatz sein wird. Vier weitere Autos burgenlandweitInsgesamt werden für das Burgenland vier weitere Rettungsautos plus Einsatzteams finanziert, gaben Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz und Finanzlandesrat Hans Peter Doskozil bekannt. Die drei anderen Fahrzeuge werden in den...

  • 28.11.18
Lokales
Die Sanitäter Christoph Meisel und Benjamin Pollak mit der jungen Familie.

Bezirk Gmünd
Leon kam im Rettungswagen zur Welt

BEZIRK GMÜND. Besonders eilig hatte es der kleine Leon aus Mühlbach in der Gemeinde Bad Großpertholz, der am Mittwoch kurz nach Mitternacht das Licht der Welt erblickte. Nicht aber wie geplant im Kreißsaal, sondern im Rot-Kreuz-Rettungswagen auf der Fahrt ins Krankenhaus. Vieles geht im Leben schneller als geplant – auch die Geburt von Leon. Er hielt nicht nur Mama und Papa auf Trab, sondern auch die beiden Rettungssanitäter Christoph Meisel und Benjamin Pollak von der Bezirksstelle Weitra....

  • 15.11.18
Motor & Mobilität
Mehr Sicherheit soll die gelbe Farbe auf den Rettungswägen garantieren.
2 Bilder

Rotes Kreuz fährt in OÖ in neuem Design

Die neu hinzugekommene gelbe Farbe erhöht die Sichtbarkeit am Tag und damit auch die Sicherheit. In Oberösterreich sind bereits 68 Autos im neuen Look unterwegs. Das Rote Kreuz hat gemeinsam mit externen Experten aus dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) ein österreichweites neues Fahrzeugdesign entwickelt. Seit Jänner ist jedes neu ausgelieferte Fahrzeug mit gelben und roten Sicherheitsmarkierungen vorne und im Heckbereich sowie dem Rotkreuz-Logo ausgestattet. Auffällig ist die Farbe...

  • 09.07.18
Lokales
Andreas Stummer, Alexander Peinhaupt und Michael Pichler vom Roten Kreuz zu Besuch im Krankenhaus. Foto: RK Murau

Murau: Geburt im Rettungswagen

Der kleine Rafael war schneller, als das Rote Kreuz erlaubt. MURAU. "Der kleine Rafael wollte nicht mehr warten", sagt Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsführer Michael Grabuschnig. Die Helfer hat am Sonntagabend ein Notruf aus der Gemeinde Stadl-Predlitz erreicht. Der Vater teilte darin mit, dass bei seiner Lebensgefährtin die Wehen eingesetzt hätten und sie unterwegs zur Bezirksstelle des Roten Kreuzes seien. Vorbereitung Die Einsatzmannschaften bereiteten sich inzwischen in Murau vor. Als die...

  • 19.06.18
Lokales
Die Rot Kreuz-Sanitäter brachten den Lavanttaler mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg

St. Andrä: Mopedlenker prallt gegen Straßenlaterne

Ein 54-Jähriger erlitt dabei am Mittwoch in der Nacht schwere Verletzungen. ST. ANDRÄ. Ein 54-jähriger Mopedlenker stürzte am Mittwoch in der Nacht auf seiner Fahrt auf einer Gemeindestraße in St. Andrä von Winkling kommend in Richtung Fischering. Der Lavanttaler kam aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und prallte laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä im Lavanttal gegen eine Straßenlaterne. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Rot Kreuz-Sanitäter brachten den Lavanttaler mit dem...

  • 31.05.18
Lokales
Horst Willesberger

"Ausritt" mit Rettungswagen in den Acker

Schneeverwehungen auf der Forststraße führten zu "Zwangs-Stopp". BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Rettungswagen vom Roten Kreuz Neunkirchen steckte am 20. März, kurz nach 12.30 Uhr, in einem Acker neben der Forststraße, unweit des Umspannwerks. Der Ausritt war offenbar die unliebsame Folge der Fahrt auf der Schneefahrbahn. Personen kamen nicht zu Schaden Wie Rot Kreuz-Bezirksstellengeschäftsführer Horst Willesberger auf Bezirksblätter-Anfrage erklärte, kam das Fahrzeug ohne Patient von der Straße...

  • 20.03.18
Lokales
5 Bilder

Rettungswagen bleibt in Hausdurchfahrt stecken

WILFERSDORF. Das ging sich dann doch nicht aus. Kurz vor vier Uhr nachmittags wurde die Feuerwehr Wilfersdorf zum Marktplatz gerufen. Ein Rettungswagen war in der Einfahrt zum Innenhof einer Wohnhausanlage steckengeblieben. Zuerst senkten die Feuerwehrleute den Wagen ab, indem sie die Luft aus den Reifen ließen. Dann wurde die Beladung des Wagens mit ein paar Floriani-Jüngern erhöht um die nötigen Zentimeter zur Bergung des Rettungswagens zu erreichen.  Glücklich durchmanövriert wurden die...

  • 06.02.18
Lokales
Rettungswagen 66/001 mit Fahrzeugpaten Bgm. Peter Buchner, MBA (Foto: RKNÖ | Purkersdorf-Gablitz)
4 Bilder

1. Adventwochenende beim Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz

Das 1. Adventwochenende war für die Bezirksstelle Purkersdorf-Gablitz ereignisreich, da neben der Betreuung von Ständen auf den Adventmärkten in Mauerbach und Pressbaum gleich zwei neue Einsatzfahrzeuge gesegnet wurden. Es ist Freitag, der 01.12., kurz vor 17:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die letzten Vorbe-reitungen für die Segnung des neuen Rettungswagens "Peter" 3-66/001, die Patenschaft übernahm der Mauerbacher Bürgermeister Peter Buchner, MBA, werden abgeschlossen. Die Schleifen vom...

  • 04.12.17
Lokales
4 Bilder

Rettungswagen in Not

MISTELBACH. In der Mistelbacher Franz Joseph Straße geriet ein Rettungswagen in eine missliche Lage. Das Fahrzeug verlor Diesel, der in einen Kanal zu rinnen drohte. Das sechsköpfige Feuerwehrteam dichtete Einlaufschacht ab und band den ausgeflossenen Treibstoff. Anschließend musste die Fahrbahn gereinigt werden.

  • 24.10.17
Lokales
Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann; Bürgermeister Peter Buchner
3 Bilder

Rettungswagen RTW 66/001 – Bereit zum Einsatz!

Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz stellt neues Fahrzeug in Dienst PURKERSDORF (pa). Bei einem Rettungstransportwagen (RTW) handelt es sich nicht nur um ein Transportmittel sondern auch eine mobile Versorgungsstation für Notfallpatienten. Für das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz stehen die Sicherheit und bestmögliche Versorgung an oberster Stelle, weswegen ein neuer RTW Modell Mercedes Sprinter angeschafft wurde. Der Rettungstransportwagen 66/001 – am modernsten Stand der Technik - versieht ab...

  • 18.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.