23.03.2017, 13:51 Uhr

Poysdorfer Stadtwein 2017 gekürt

(Foto: privat)
Zum 17. Mal kürte die Weinstadt Poysdorf am 17. März ihren „Stadtwein“, der besonders bei den Gästen, aber auch in der heimischen Gastronomie guten Anklang findet. Geschätzte 8.000 Flaschen werden alleine vom “weißen” Stadtwein verkauft.
 
Mehr als 40 Juroren - mit Weinbaupräsident a.D. Josef Pleil, LR Karl Wilfing, LAbg. Manfred Schulz, Bürgermeister Thomas Grießl, Bundesweinkönigin Christina I., Bezirkshauptmann a.D. Gerhard Schütt, Vinaria Redakteur Otto Haberhauer, die Poysdorfer Kundschafter, Stadträten und weiteren Gästen - unterzogen in der Endverkostung 8 Weinviertel DAC, 3 Rotweine, 2 Sekte und 4 Frizzante einer kritischen Prüfung. Mit Spannung wurde das Ergebnis der Verkostung der Weiß-, Rot- und Perlweine erwartet. Nun stehen die Sieger fest. Bei den Weißweinen ist dies der Grüne Veltliner, selbstverständlich ein Weinviertel DAC, aus dem Weingut Werner Hauser. Bei den Rotweinen hatte das Weingut Lorenz Strobl mit einer Cuvee „Sonate in Rot“ die Nase vorne. Als bester Frizzante wurde der Genießer Secco vom Weingut Harald Haimer auserkoren und als prickelnden Stadtsekt gibt es den Riesling Sekt Brut vom Weingut Kalser.

Insgesamt wurden 50 Weine aus der Großgemeinde für den Wettbewerb eingereicht, davon 27 Weinviertel DAC, 8 Rotweine, 11 Frizzante und 4 Sekte. In der ersten Ausscheidung wurden die jeweils besten Weinviertel DAC, Rotweine, Sekte und Frizzante von einer Fachjury in einer Blindverkostung ermittelt. Die zweite Runde und die Kür fanden eben am 17. März statt.

Stadtweine, Stadtfrizzante und Stadtsekt 2017 sind ab 1. April im Weinmarkt, Brünner Straße 28, und in den Poysdorfer Gastbetrieben erhältlich.

“Gratulation zu diesen besonderen Tröpferln, sie sind die besten Botschafter der Weinstadt Poysdorf”, LR Karl Wilfing ist von der Qualität der neuen Stadtweine begeistert und gratulierte zu den ausgezeichneten Weinen. Poysdorf ist stolz auf die neuen Botschafter, freut sich Bürgermeister Thomas Grießl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.