16.10.2014, 13:51 Uhr

Gerasdorf: Margarete Insam-Polleros neue Obfrau des ÖVP-Arbeitnehmerbundes

Lukas Mandl, Herta Tollay, Peter Benedet, Alfred Schöls, Margarete Insam-Polleros, Otto Körmer, Gabriele Preßlinger, Kristina Mandl, Thomas Eichinger, Christoph Ascher, Gerhard Dulmovits. (Foto: Büro Mandl)
„Mit vielen wertvollen Ideen und mit intensiven Gesprächen können wir gemeinsam viel bewirken“, so die neue Obfrau des Gerasdorfer ÖVP-Arbeitnehmerbundes, Margarete Insam-Polleros. Abgeordneter Lukas Mandl und Bezirksobmann Alfred Schöls gratulierten der neuen Obfrau und ihrem „starken Team“ zur Wahl.

Der ÖVP-Arbeitnehmerbund veranstaltete Mitte Oktober in Gerasdorf-Oberlisse seinen Stadtgruppentag. Als neue Obfrau wurde die 36jährige Vertragsbedienstete und dreifache Mutter Margarete Insam-Polleros aus Seyring an die Spitze der Stadtgruppe des NÖ Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes (NÖAAB) gewählt.

Der Bezirksobmann des NÖAAB, Alfred Schöls, der als deren Vorsitzender auch an der Spitze der Gewerkschaft öffentlicher Dienst in Niederösterreich steht, betonte in seinem politischen Referat die Bedeutung von Steuererleichterungen für arbeitende Menschen. Schöls wünschte der neuen Obfrau alles Gute und sagte ihr volle Unterstützung zu.

Der Geradorfer Abgeordnete Lukas Mandl erinnerte in seinen Worten daran, dass in den vergangenen Jahren in Gerasdorf durch breite Zusammenarbeit einige für das soziale Leben wichtige Projekte umgesetzt werden konnten, etwa die Entscheidung für das Pflegeheim, neue Kindergartengruppen in Kapellerfeld und in der Oberlisse und vieles mehr. Nun gehe es darum, noch mehr Bewegung in die Zusammenarbeit zu bringen um die anstehenden Herausforderungen für Gerasdorf zu bewältigen, so Lukas Mandl.

ÖVP-Stadtparteiobfrau Kristina Mandl „freut sich auf die Mitarbeit von Margarete Insam-Polleros und ihrem Team in der ÖVP“. Aktiv einbringen werden sich die Persönlichkeiten, die in das Vorstandsteam rund um NÖAAB-Obfrau Margarete Insam-Polleros gewählt wurden:

Zu Obfrau-Stellvertretern gewählt wurden der Jurist Christoph Ascher aus Gerasdorf-Ort, der Polizist Gerhard Dulmovits aus Föhrenhain, die ehemalige Lehrerin und erste Stadträtin Gerasdorfs, Herta Tollay, sowie Thomas Eichinger, Manager in der Telekommunikations-Branche, beide aus der Oberlisse. Schriftführer ist Gemeinderat Otto Körmer aus Seyring, Kassierin Gabriele Preßlinger aus der Oberlisse. Peter Benedet aus Kapellerfeld und Lukas Mandl sind die Kassaprüfer.

Margarete Insam-Polleros erklärte: „Mit vielen wertvollen Ideen, mit kleineren und größeren Anliegen, mit Inputs unserer Mitbürger sowie mit intensiven Gesprächen können wir gemeinsam viel bewirken. Ich freue mich, gemeinsam mit meinem starken und authentischen Team auf den NÖAAB Gerasdorf aufmerksam zu machen und etwas zu bewegen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.