13.06.2017, 15:45 Uhr

Woche der Landwirtschaft

(Foto: privat)

Eine ganze Branche bietet Erlebnisgarantie für Groß und Klein

HERRENBAUMGARTEN Unter dem Motto „Wir schaffen Land.Erlebnis – Der Sommer kann kommen“ werden derzeit die vielfältigen Leistungen der niederösterreichischen Bäuerinnen und Bauern vor den Vorhang geholt.
Am Betrieb Weingut-Gästezimmer Doris und Hermann Schwalm in Herrnbaumgarten zeigte sich, was die Landwirtschaft für die Gesellschaft alles schafft.
Unsere Landschaft ist in hohem Ausmaß das Ergebnis des Arbeitsplatzes Bauernhof.

Erlebnis Bauernhof

Joggen, Radfahren, Reiten, Spazierengehen, Urlaub machen oder die Freizeit genießen: Niederösterreich bietet für all das und noch vieles mehr eine einzigartige Kulisse. Erholungssuchende aber auch Abenteuerliebhaber kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. „Man vergisst aber gerne, wer hinter diesen einzigartigen Landschaften und individuellen Erlebnismöglichkeiten steht. Es sind Bäuerinnen und Bauern, die neben ihrer Arbeit auf dem Acker oder im Stall auch noch Wiesen und Wälder bewirtschaften, Wege in Stand halten, regionale Spezialitäten auf den Tisch bringen oder den Bauernhof zu einem Ort mit Erlebnisgarantie machen“, erklärt Hermann Stich, Obmann der Bezirksbauernkammer Mistelbach.

Gut essen

Doch nicht nur in ihrer Freizeit profitieren Konsumenten von der Arbeit der Bäuerinnen und Bauern. Mit der Initiative „Unser Essen: Gut zu wissen, wo´s herkommt“ wurden Lebensmittel aus Österreich auch in den Kantinen am Arbeitsplatz und in anderen Großküchen sichtbar gemacht. Ziel war und ist es, mehr Transparenz auf die Speisekarten zu bringen. Die Großküchen des Landes Niederösterreich setzen diese Initiative bereits um und weitere folgen.

Bauernhof leben und erleben im Bezirk Mistelbach

7 Betriebe „Schule am Bauernhof“, 8 Betriebe „Top-Heurige“, 6 Betriebe „Gutes vom Bauernhof“ sorgen alleine im Bezirk Mistelbach für ein breites Spektrum an möglichen Aktivitäten. Doch auch für Urlauber ist einiges dabei. So bieten im Bezirk Mistelbach 18 Betriebe „Urlaub am Bauernhof“ (NÖ-weit 370 Betriebe) eine Erholungsoase für große und kleine Gäste. Das Motto dabei: Urlaub am Land ist Leben zum Anfassen.

Tourismusfaktor Landwirtschaft

Landschaft, Genuss, Geselligkeit oder auch Ausflugsmöglichkeiten – das alles und noch vieles mehr lockt heutzutage Touristen an. 2016 hat Niederösterreich mit einem Jahresergebnis von rund 6,9 Millionen Nächtigungen als neues Rekordjahr Tourismusgeschichte geschrieben. 10 Prozent der Nächtigungen entfielen dabei auf Bauernhöfe und Privatzimmervermieter - sie sind gemeinsam mit den Destinationen wichtige Partner und tragen zu dem Erfolg im Tourismus bei. Auch heuer können sich Freizeitfans und Urlauber wieder ihr ganz persönliches Land.Erlebnis sichern. Denn alle Beteiligten sind sich einig: Der Sommer kann kommen, wir sind bereit.Auch heuer können sich Freizeitfans und Urlauber wieder ihr ganz persönliches Land.Erlebnis sichern. Denn alle Beteiligten sind sich einig: Der Sommer kann kommen, wir sind bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.