Lawrence & Goldwein: Blick in das Kind

Ungewöhnliche Kinderportraits sind das Markenzeichen der Fotografen Philip Lawrence und Rani Goldwein. Intensiv, mahnend, fast unheimlich scheinen die Augen der Kinder direkt in die Seele des Betrachters zu starren.

Rani Goldwein, geboren 1975 in Genf, lebt bei Tel Aviv. Im Rahmen seiner Reisen durch Asien und Afrika bekam er durch seine Freiwilligenarbeit tiefere Einblicke in die lokalen Kulturen, als es einem Rucksacktouristen möglich wäre.

Philip Lawrence, geboren 1983 in Wien, wuchs in den USA auf und lebt seit kurzem wieder in Wien. Aus einer alteingesessenen jüdisch-orthodoxen Familie stammend, zeigt er in seinen Bildern eine nach außen verschlossene Welt.

Beide Fotografen werden über ihren Zugang zur Fotografie sprechen und Fragen beantworten. Einige der abgebildeten Kinder werden bei der Eröffnung anwesend sein. Vor allem auch Familien sind eingeladen, sich gemeinsam mit den Fotografen und dem Kurator über die Portraits Gedanken zu machen.

Der Eintritt ist frei.

Lawrence & Goldwein: Blick in das Kind
Galerie Lumina, Lindengasse 65, Wien 7
Eröffnung: 21. Jänner 2014, ab 19 Uhr
Dauer: 22. Jänner – 4. Februar 2014
kuratiert von Ronnie Niedermeyer

Facebook-Event:
www.facebook.com/events/532157533548073/

www.luminawien.at

Wann: 21.01.2014 19:00:00 Wo: Galerie Lumina, Lindeng. 65, 1070 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Galerie Lumina aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.