Farbenfrohe Begegnung mit Kasachstan im Schloss Reichenau

Konsul Alexander Kiss, Bürgermeister Hannes Döller, Künstlerin Leyla Mahat und Botschafter Kairat Sarybay (v.l.) vor einem der farbenprächigen Pferdebilder.
2Bilder
  • Konsul Alexander Kiss, Bürgermeister Hannes Döller, Künstlerin Leyla Mahat und Botschafter Kairat Sarybay (v.l.) vor einem der farbenprächigen Pferdebilder.
  • Foto: RAXmedia
  • hochgeladen von wilfried scherzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Die erste Ausstellungseröffnung seit Beginn des C-19-Problems lockte am Donnerstag zahlreiche Interessierte in das Schloss Reichenau. Die Werke der kasachischen Künstlerin Dr. Leyla Mahat bringen die Leuchtkraft der kasachischen Malerei nach Reichenau. 

Der Reichenauer Bürgermeister Hannes Döller konnte neben der ausstellenden Künstlerin  den kasachischen Botschafter in Wien Kairat Sarybay, den Abgeordneten zum nö-Landtag Hermann Hauer, Konsul Dr. Alexander Kiss, MMag. Friederike Grießler von der Marktgemeinde, die Organisatoren der Bilderschau Mag. Susanne Quietensky und Prof. Albert Hoffmann, sowie den guten Geist der Reichenauer Veranstaltungskultur Ingolf Scheida begrüßen. Die Künstlerin bedankte sich in englischer Sprache und meinte ‚Ich war noch nie zuvor in Reichenau, doch der erste Eindruck für mich war einfach wundervoll. Die Freundlichkeit und der Respekt der Menschen haben mich sehr beeindruckt‘.

Die Werke von Leyla Mahat hängen bis Sonntag, 19. Juli in den Sälen im 1. Stock des Reichenauer Kulturschlosses. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet). Es gelten Einschränkungen.

Konsul Alexander Kiss, Bürgermeister Hannes Döller, Künstlerin Leyla Mahat und Botschafter Kairat Sarybay (v.l.) vor einem der farbenprächigen Pferdebilder.
Bürgermeister Hannes Döller und die Künstlerin  Leyla Mahat mit den Organisatoren der Ausstellung Susanne Quietensky (r.) und Albert Hoffmann (l.).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen