8.000 Euro für Samariterbund und Rotes Kreuz Dank der Sparkasse

3Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für jede Einzahlung am Weltspartag spendete die Sparkasse 1 Euro für die Nachwuchs-arbeit des Österr. Rotes Kreuz – Bezirksstellen Neunkirchen/Aspang und Gloggnitz – und Arbeiter Samariterbund Ternitz-Pottschach.
7.034 Einzahlungen leisteten die Sparkassen-Kunden in der Weltsparwoche in den 15 Filialen der Sparkasse Neunkirchen. Das ergab eine Spendenhöhe von 7.034 Euro. "Dieser Betrag wurde großzügig vom Vorstand der Sparkasse Neunkirchen auf 8.000 Euro aufgerundet", so Sparkassen-Vorstand Dr. Peter Prober.
Besonders erwähnenswert: die zusätzliche Spende in Höhe von 1.000 Euro an das Rote Kreuz, Bezirksstelle Neunkirchen, von dem ehemaligen langjährigen Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz Groß Enzersdorf, Dir. Walter Mayr der NÖ Wohnbaugruppe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen