Essen auf Rädern in Neunkirchen
Freiwillige liefern 1.800 Essen im Monat aus

V.l.: Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer, Leopold Horvath, StR Ing. Günther Kautz, Josef Gatterer, Pfarrer Andras Pal, GR DI (FH) Gerald Biribauer, StR BR Andrea Kahofer, GR Florian Dinhobl, GR Patrizia Fally, Vizebürgermeister Mag. Martin Fasan und Johann Beisteiner. Foto: Stadtgemeinde Neunkirchen
  • V.l.: Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer, Leopold Horvath, StR Ing. Günther Kautz, Josef Gatterer, Pfarrer Andras Pal, GR DI (FH) Gerald Biribauer, StR BR Andrea Kahofer, GR Florian Dinhobl, GR Patrizia Fally, Vizebürgermeister Mag. Martin Fasan und Johann Beisteiner. Foto: Stadtgemeinde Neunkirchen
  • Foto: Stadt NK
  • hochgeladen von Peter Zezula

NEUNKIRCHEN (Red.). Am 23. Oktober wurde zur 41. Dankesfeier für die freiwilligen Helferinnen und Helfer von Essen auf Rädern eingeladen. Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer und Vizebürgermeister und Sozialstadtrat Mag. Martin Fasan bedankten sich bei allen, die sich seit Jahren in den Dienst der guten Sache stellen.
Für einige Helfern gab es Ehrungen, da sie sich in die „Essen auf Rädern-Pension“ begeben:
Johann Beisteiner war 8 Jahre als Läufer bei Essen auf Rädern im Dienst der guten Sache. Er erhielt als Würdigung eine Urkunde (Anm. er wurde bereits für andere Verdienste mit dem Ehrenring ausgezeichnet).
Leopold Horvath war 13 Jahre (ab 2006) als Fahrer bei Essen auf Rädern im Einsatz. Dafür wurde ihm die Ehrennadel in Silber verliehen.
Josef Gatterer war 22 Jahre (ab 1997) als Fahrer für Essen auf Rädern tätig und ihm wurde dafür die Goldene Ehrennadel der Stadt Neunkirchen verliehen.
Eine Dankesurkunde wurde überdies an den evangelischen Pfarrer Andras Pal überreicht: Die Pfarrgemeinde stellt der Gemeinde seit 2015 im Rahmen von „Neunkirchen hilft“ ihren Saal für Deutschkurse zur Verfügung.
Essen auf Rädern besteht seit 1978. Derzeit werden monatlich von Montag bis Sonntag 1.800 Essen mit zwei Autos im Stadtgebiet ausgeliefert. Aktuell stehen zehn Fahrer und 25 Läufer, die die Essen vor Ort verteilen, zur Verfügung.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Anzeige
Kirchberg am Wechsel

Naturbestattung im Wald ist mehr als nur ein Trend

Naturbestattungen im Wald werden immer beliebter. Rund um Wien, im Weinviertel und im Wechselland ist dies auch möglich. Im KLOSTERWALD wählt man sich zur Vorsorge für sich selbst oder für einen Verstorbenen eine Ruhestätte im Wald aus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen