Kurioser Einsatz für die Feuerwehr Ternitz-Pottschach und Ternitz-St.Johann

Am 28.02.2017 um 21:07 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz- Pottschach und Ternitz-St. Johann erneut zu einem Einsatz alarmiert. „ T2 Person in Notlage“ in der Dr. Karl-Rennerstraße lautete die Alarmierung. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine Menschenrettung handelte. Ein Mann machte sich sorgen um zwei Katzen in der Wohnung einer Freundin, da diese nicht zuhause war. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Einsatz abgebrochen und die Feuerwehren konnten nach 30 Minuten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Pottschach und St.Johann mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann sowie 2 Streifen der Polizei und 1 Rettungsteam des Roten Kreuzes

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen