Arbeiter stürzte von Lkw
Schwerer Arbeitsunfall in Otterthal

BEZIRK NEUNKIRCHEN (Bericht des LPD NÖ). Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen führte am 13. Oktober 2021, gegen 11.30 Uhr, Arbeiten im Gemeindegebiet von Otterthal durch. Dabei soll er einen Kran bedient und Betondeckenelemente von einem Lkw abgeladen haben. Ein 17-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Neunkirchen habe gemeinsam mit einem weiteren Arbeiter die Krankette an den Betonelementen befestigt. Beim Anheben eines Elementes dürfte dieses verrutscht sein und den 17-Jährigen vom Lkw gestoßen haben. Dieser stürzte auf den darunter befindlichen Boden und erlitt Verletzungen schweren Grades. Er wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Das Arbeitsinspektorat wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Anzeige
Kirchberg am Wechsel

Naturbestattung im Wald ist mehr als nur ein Trend

Naturbestattungen im Wald werden immer beliebter. Rund um Wien, im Weinviertel und im Wechselland ist dies auch möglich. Im KLOSTERWALD wählt man sich zur Vorsorge für sich selbst oder für einen Verstorbenen eine Ruhestätte im Wald aus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen