Ternitzer BORG-Schüler auf Berlin-Tour

(gerhard ruhs). Die 8B des BORG verbrachte eine Projektreise von 13.9.-17.9 in Berlin. Unter der Leitung von Mag. Ruhs, Mag. Bachhofer und Mag. Beiglböck ging es über ein längeres Wochenende in die deutsche Bundeshauptstadt um dort einerseits gelebten GSP und GWK Unterricht zu spüren und andererseits das letzte Schuljahr gemeinsam zu beginnen.
Neben den Ausstellungen "Topographie des Terrors" (eine Ausstellung auf dem Gelände des ehem. Hitler-Hauptquartiers) und "The Story of Berlin" (dessen bedrückendes Highlight die Besichtigung eines noch intakten Atomschutzbunker war) hatten die Schüler aber auch die Möglichkeit in die Künstler- und Alternativeszene der Stadt einzutauchen (gemeinsam mit einem einheimischen Guide der den Schülern die alternativen Seiten Berlins und auch deren Street-Art Zeichnungen näher brachte).
Es gab aber auch genug Zeit für die Schüler um Berlin auf ihre eigene Art zu erkunden. Natürlich war auch ein Besuch der Glaskuppel am Bundestag Pflicht - leider war der Himmel an diesem Tag doch sehr verhangen. Dies tat allerdings der Aussicht und dem beeindruckenden Ambiente keinen Anbbruch.
Berlin war mehr als eine Reise wert und die Tage dort wurden von Schülern und Lehrern gleichermaßen genossen. Diese äußerst positive Erinnerung kann auch durch das kleine Durcheinander am Weg zum Flughafen (wir brauchten 2 Busse und viel Geduld) und durch die Verspätung des Fliegers (mehr als eine Stunde) nicht getrübt werden. Es war eine Projektfahrt die allen Beteiligten äußerst positiv in Erinnerung bleiben wird.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.