Wanderung auf den Türkensturz

Der steinerne Bogen des Türkensturz ist weithin gut sichtbar.
30Bilder
  • Der steinerne Bogen des Türkensturz ist weithin gut sichtbar.
  • hochgeladen von Sonja Hochfellner

Wer gemütlich eine kleine Runde gehen möchte, der findet bei einer Wanderung auf den Türkensturz bei Seebenstein genau das. Aber auch für Kletterer ist der Naturpark  ein lohnendes Ausflugsziel.

Der "Türkensturz"

Wieder einmal ist es eine Legende die besagt, dass ein Mädchen zur Zeit der Türkenkriege im 16 Jhr. vor den anrückenden, türkischen Reitern auf den Berg floh. Als diese sich ihrer habhaft werden wollten, sprang das Mädchen zur Seite und die Soldaten stürzten samt ihrer Pferde über den Abgrund.

Die Ruine

Eigentlich deutet die Ruine an aus alter Zeit zu sein. Die Ruine ist zwar "alt" aber nicht so alt wie sie vorgibt. Fürst Johann I. von Liechtenstein ließ erst 1824 die künstliche Ruine erbauen und sie passt auf den Berg als wäre sie schon immer dort gestanden. Liebvoll wurden Teile einer Burg auf dem Berg erbaut und sie wirkt tatsächlich wie aus vergangenen Tagen. Auch ein Gipfelkreuz befindet sich an der Stelle, im Gipfelbuch kann man sich dann auch verewigen.

Dreierlei Wege

Viele Wege führen nach Rom, so lautet das altbekannte Sprichwort. Auch beim Türkensturz ist das Programm. Entweder nutzt man den sanft ansteigenden Weg, eine Forststrasse die einen überwiegend schattigen Aufstieg ermöglicht. Oder man geht etwas steiler, dafür schon mit etwas Aussicht. Die Kletterer nehmen den Klettersteig über die Steilwand und kommen direkt bei der Ruine heraus. Für jeden ist also etwas mit dabei, somit ein gutes Ausflugsziel, wer möchte auch mit Hund (ausgenommen Klettersteig).

Parkplatz

Vom Parkplatz kommt man gut überall hin und findet auch leicht wieder zurück. Wegweiser sind überall vorhanden, auch viele Bänke und Plätze für eine  Rast. Die Gehzeit zur Ruine vom Parkplatz aus liegt zwischen 1 Stunde und aufwärts je nachdem welchen Weg man nimmt und wie flott man geht. Jause und Getränk sollten mitgenommen werden, es gibt keine Jausenstation unterwegs.

Eine bezaubernde Wanderung durch eine wunderbare Landschaft. Der Ausblick vom Türkensturz ist sensationell schön. Wer mehr Zeit hat kann auch noch zur Burg Seebenstein wandern oder fahren, die sich ganz in der Nähe befindet.

Wo: Tu00fcrkensturz, Sollgrabenstrau00dfe, 2831 Seebenstein auf Karte anzeigen
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

9 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen