30.11.2016, 12:57 Uhr

GRÜSSE AUS NAIROBI

Bäckermeister und SSC Gründungsmitglied Thomas Huber aus Ternitz stellte in den Slums von Nairobi, Kenya mit dem Konzern BACKALDRIN Kornspitz Company und der Hilfsorganisation HOPE OR FUTURE bekanntlich ein bemerkenswertes Projekt in Form einer Bäckerei mit zahlreichen Verkaufsstellen auf die Beine. Das Konzept ist voll aufgegangen, und nun arbeitet er an einer Ausbildungsstätte für einheimische, zukünftige Bäcker.

„Gib den Menschen nicht nur Brot, sondern lehre sie auch, Brot zu backen!“ meint Huber überzeugt und handelt genau nach dieser Prämisse.

Mit den besten Grüßen in die Heimat posierte Thomas Huber nun stolz mit seinem stilecht in Bäcker-weiß gehalten SSC Logo am T-Shirt und ermutigt seine Freunde im SCHWARZATALER SOCIAL CLUB, die Arbeit in unserem Bezirk zielorientiert und konsequent weiter zu verfolgen, denn was Not und Armut wirklich bedeuten, können nur jene ermessen, die einmal in einer sozialen Ausnahmesituation waren.

„Hier in Afrika, im größten Slum Nairobis, hat unser SSC Motto GEMEINSAM SIND WIR STARK eine ganz besondere Gewichtung, das können sich die meisten Europäer gar nicht vorstellen!“ ergänzt Huber bedeutungsvoll.

Herzliche Grüße, viel Erfolg, Kraft, weiterhin Begeisterung und Gottes Segen dem rührigen Ternitzer Afro-Bäcker!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.