23.09.2016, 12:48 Uhr

Thernberg feiert 300 Jahre Markterhebung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Marktgemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg feiert ein ganz besonderes Jubiläum. Vor etwas über 300 Jahren wurde der kleine Ort Thernberg in der damaligen Pittener Waldmark zum Markt erhoben.
Die heutige Marktgemeinde erinnert mit einer Jubiläumsveranstaltung vom 30. September bis zum 2. Oktober an die Markterhebung.
Seien Sie dabei, wenn ein Kunstschmied kleine Kunstgegenstände vor Ort schmiedet, wenn Münzen geprägt werden, und das alte Handwerk des Fassbindens lebendig wird. Die ortsansässigen Bauern werden einen Viehmarkt inszenieren und alte bäuerliche Tätigkeiten zeigen. Die Schulen und andere Gruppen sowie ein Gaukler werden mit künstlerischen Einlagen das Treiben auflockern und zum Mitmachen einladen. Für die Kinder wird ein buntes Programm über den gesamten Nachmittag geboten. Verschiedenste kulinarische Stationen werden auch für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

Das Programm

30. September, ab 16 Uhr: Festakt mit Eröffnung des neuen Ausstellungsraumes zum Thema „Markt“
1. Oktober, ab 13 Uhr: „Thernberger Markt“ – Ein Markt wie damals mit Beiträge der Bauerschaft, Viehmarkt, Handwerker uvm.
2. Oktober, ab 10 Uhr: Erntedankfest des Bauernbundes Thernberg mit Präsentation der landwirtschaftlichen Technik einst und jetzt

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.