26.10.2017, 00:00 Uhr

Rentnerin erhängte sich auf dem Dachboden

Vor 50 Jahren am 21.10.1967 im Schwarzataler Bezirksboten.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 62jährige Rentnerin Maria M. aus Grünbach (...) verübte Donnerstag, den 19. Oktober, Selbstmord durch Erhängen. Als Hausbewohner gegen 15 Uhr 30 den Dachboden betreten wollten, fanden sie die Tür von Innen versperrt. Auf ihr Klopfen bekamen sie keine Antwort. Da aber der Schlüssel auf der Innenseite der Tür steckte, war es Gewissheit, dass sich jemand eingeschlossen hatte. Als die Dachbodentür schließlich aufgebrochen wurde, fand man Maria M. an einer Wäscheleine erhängt auf. Der sofort herbeigerufene Arzt stellte fest, dass der Tod gegen 14 Uhr eingetreten war. Das Motiv für die Tat dürften seelische Depressionen gewesen sein, an denen die Frau schon seit längerer Zeit litt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.