15.10.2016, 21:37 Uhr

Schon wieder ewig lange Ölspur entdeckt

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Dieses Mal zog sie sich von Grafenbach nach Ternitz.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Nach der Ölspur von Neunkirchen nach Würflach und einer weiteren von der B27 bei Gloggnit bis Neunkirchen wurde am 14. Oktober abermals eine Ölspur entdeckt. Dieses Mal zog sie sich über 3,5 Kilometer von Grafenbach über Wimpassing bis Ternitz. Vier Feuerwehren und der Straßendienst rückten aus, um die Fahrbahn zu säubern. Ausgelöst dürfte die Ölspur durch einen defekten Hydraulikschlauch eines Traktors geworden sein.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.