23.10.2016, 10:36 Uhr

Tipps vom Profi

So gedeiht der Weihnachtsstern prächtig und kommt der Oleander durch den Winter.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Rat vom Profi ist immer Gold wert. Das Team von "Blumen Iris" Kirchberg hat praktische Tipps für die Pflege des beliebten Weihnachtssterns parat. Thomas Wolfgruber: "Ein heller Standort und mäßig Wasser sind wichtig. Am besten gießt man den Weihnachtsstern mit abgestandenem Wasser und entfernt im Nachhinein das überschüssige Wasser, damit es zu keiner Staunässe kommt. Zugluft hat dieses Wolfsmilchgewächs auch nicht gerne. Die Temperatur sollte zwischen 18 und 24 Grad Celsius betragen. Dann hat man viel Freude mit dieser Pflanze."

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.