23.04.2017, 20:25 Uhr

Vincenta Prüger bei Landespreisträgerkonzert im Festspielhaus St. Pölten

Pitten: Pitten | Am Samstag, dem 22. April 2017 war Vincenta Prüger (12), Klasse FL Karin Pauschenwein, war beim Landespeisträgerkonzert im Festspielhaus St. Pölten für die „Franz Schubert-Regional-Musikschule“ vertreten.

Vincenta spielte auf der Blockflöte das zeitgenössische Werk „Die Sternschnuppe über Wien“ von Johannes Kobald, der beim Konzert sogar anwesend war. Begleitet wurde sie von FL Mag. Martina Glatz. Vincenta wird für die Musikschule am 29. Mai 2017 beim Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ in St. Pölten antreten.

Sie wurde allseits gelobt für ihren schönen Klang, ihr gutes Zusammenspiel mit der Klavierbegleitung und ihre reife und ausdrucksvolle Interpretation des Werkes. Wir wünschen Vincenta alles Gute für den kommenden Bundeswettbewerb.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.