01.10.2017, 13:45 Uhr

Die Gemeinderatssitzung endete bei Bier

Gemeinderat nach der Sitzung in der Brauerei Holzbauer in Warth (Foto: Kerschbaumer)

Warth: Josef Kerschbaumer regt Befragung der Grundeigentümer über Verkaufsbereitschaft an und feierte seinen 60-er.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Umweltgemeinderat Josef Kerschbaumer (Grüne) wies in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Warth darauf hin, dass junge Menschen, die einen Bauplatz suchen an Nachbargemeinden verwiesen werden müssen: "Die wenigen freien Flächen im Bauland-Wohngebiet stehen derzeit nicht zum Verkauf." Kerschbaumer will die Gründeigentümer bezüglich Verkaufsbereitschaft befragen. "Durch die NÖ-Baurechtsaktion, die in der Marktgemeinde Warth angewendet werden kann, wären Grundstücke auch für junge Familien erschwinglich", argumentierte Kerschbaumer. Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Nach der Sitzung lud der Grüne Gemeinderat die seine Kollegen in die Brauerei Holzbauer zu einem Umtrunk anlässlich seines 60. Geburtstages.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.