09.10.2017, 09:05 Uhr

Marcus Lechner brauste zum Sieg

Markus Lechner holte sich den Formel 2-Sieg. (Foto: Walter Vogler)

Beim 5. Renntag des Stockcar Racing Cup sicherte sich der Grafenbacher den Titel in der Formel 2

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei durchwegs freundlichem Spätsommerwetter sorgten 48 Starter in der ehemaligen Speedway-Arena von Natschbach-Loipersbach für einen kurzweiligen und spannenden Motorsport-Tag. Beim fünften Saisonlauf zum Stockcar Racing Cup 2017 fieberten rund 800 Besucher mit. In der motorisch stärksten Formel-2-Klasse war das Feld mit zwölf Piloten voll besetzt. In einem hochklassigen A-Finale setzte sich anschließend der Wiener Neustädter Bernd Herndlhofer vor Gerhard Windstey und Marcus Lechner aus Grafenbach durch. Für Lechner bedeutet das den Formel-2-Titel 2017. Er ist schon vor dem Saisonfinale am 4. November nicht mehr einholbar. Der 24-jährige Champion überglücklich: "Das war meine dritte Saison in der Formel 2. Heuer hat einfach vom Anfang an alles gepasst. Ich kann mich nur bei allen bedanken, die so treu hinter mir gestanden sind und mich so großartig unterstützt haben. Angefangen von meinen Eltern über die Sponsoren bis zu den Fans. Am letzten Renntag kann ich jetzt ohne Druck fahren, auf das freue ich mich ganz besonders."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.