06.02.2018, 16:45 Uhr

Banken entdecken St. Egyden (wieder) für sich

Bürgermeister Wilhelm Terler am künftigen Standort des Sparkassen-Würfels.

Geschlossene Raiba-Filiale öffnet wieder tageweise und Sparkasse kommt.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Offenbar sind die St. Egydener Bankkunden nun doch auf einmal wichtig. Nachdem die Raiffeisenbank-Filiale geschlossen hatte, macht die Bank nun einen Schritt zurück. Bürgermeister Wilhelm Terler: "Die Raiba wollte ursprünglich ihr Gebäude verkaufen. Nun öffnet sie wieder an drei Tagen, nämlich Montag, Mittwoch und Freitag." Ein Schelm, der denkt, dies hätte mit den Sparkassen-Plänen in St. Egyden zu tun. Die Sparkasse errichtet einen Kubus mi Foyer und Bankomat auf Gemeindegrund, direkt gegenüber des Gemeindezentrums St. Egyden. "Dieser Bau ist für die zweite  Jahreshälfte vorgesehen", so der ÖVP-Ortschef. Damit und mit dem Bankomaten beim Spar-Supermarkt sollte die monetäre Versorgung in St. Egyden gewährleistet sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.