04.01.2018, 11:33 Uhr

Baufieber in Neunkirchen

Substandard-Wohnungen werden geschleift +++ Genossenschaft baut bei HAK 120 Wohneinheiten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt tut sich was. Die Stadtgemeinde fand einen Käufer für die Substandardwohnungen in der Fabriksgasse und in der Stockhammergasse. In Summe will die Arthur Krupp Genossenschaft hier auf 8.000 Quadratmetern 80 Wohneinheiten für betreutes Wohnen errichten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer: "2019 wird mit Bau begonnen. Fertiggestellt sollen die Wohneinheiten im Jahr 2021 werden."
Ein weiteres Wohnbauprojekt hat die Genossenschaft Frieden in petto. Osterbauer: "Bei der Handelsakademie werden 120 Wohneinheiten gebaut." Der Zuzug macht sich bei den Einwohnerzahlen bemerkbar. "Wir nähern uns der 14.000-Einwohner-Grenze", freut sich der ÖVP-Bürgermeister.
0
2 Kommentareausblenden
197
Karl Hofzwerg aus Neunkirchen | 04.01.2018 | 19:45   Melden
197
Karl Hofzwerg aus Neunkirchen | 04.01.2018 | 19:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.