Regionaut ACHS als Restauranttester im Bezirk unterwegs - Teil VI
Regionaut ACHS zu Gast im GASTHAUS SCHÜTZ in Weiden am See

Restaurant Schütz
6Bilder
  • Restaurant Schütz
  • Foto: Werner Achs
  • hochgeladen von Werner Achs

Weiden/See./ Tja, wie bin ich wieder beim Restaurant Schütz in Weiden am See gelandet? Das ist natürlich die regionautischste Fragen aller Fragen. Ich bin ja wirklich ein Feinspitz und meist auch sehr heikel und wie mir erst kürzlich Jemand in Fb gepostet hat, hab ich anscheinend Nichts am Magen. Na Gott sei Dank, kann man da nur sagen. Reicht eh das Andere was ich schon habe, nicht?? Egal... ! Und der Hunger trieb mich auf einer kleinen 23 km Fahrradtour (musste einen Befund abholen) durch die Nachbarorte meines schönen Heimatortes Gols, nach Weiden/See, dann nach Neusiedl/See und dann die Strecke retour nach Weiden am See bzw. nach dem ausgiebigen Mittagsmahl, wieder in meine allerliebste Marktgemeinde. Aber dabei legte ich u.a. einige Stopps wie bei den Bienenfressern, Hiata-Köllan, Ruine Tabor, bei der Mole West und auch beim "Das Fritz" ein.

So eine große Tour machte daher echt sehr durstig, aber vor Allem noch mehr hungrig. Mich zumindest, bins ja auch nicht so gewohnt, so weit zu fahren, da ich ja sehr wenig mit dem Bike fahre, geb ich eh zu. Aber an einem Montag hat leider wenig offen und das habe ich auch gemerkt, da ich zBsp in Weiden am See auch mal zuerst Enzos Bistro ansteuerte. Leider Ruhetag... auch gut, nein, eigentlich nicht!!

Wohin jetzt, dachte ich nur, eh schon k.o. von der Hitze und wieder mal "an Durscht wia ah Radlfoahra". Und da am Weg sah ich doch glatt ein Werbeschild vom Restaurant Schütz. Da war ich schon ewig nicht mehr, dachte ich mir. Ich glaub zuletzt bei der Weihnachtsfeier vom AGM Gastro, wo ich um die Jahrtausendwende (!!) gearbeitet habe. Daher allerhöchste Eisenbahn, dort mal wieder einzukehren. Und ich sollte es nicht bereuen!!

Ein wirklich bodenständiges Gasthaus, in dem ich da einkehrte. Kein Haubenlokal oder Schikimikitempel. Und Platz genug für Radfahrer mit ihren Bikes, aber auch für andere normale Gäste.

Soll ja vorkommen, dass es Menschen gibt, die  in Weiden oder Gols Restaurants eröffnen, nur die oberen 10.000 als Gäste möchten und dann nach nicht mal einen Jahr wieder zusperren. Die ausgebliebenen Gäste sprachen da eine deutliche Sprache. Oder war es gar das gemeine Volk, dass man nicht wollte und das auch nach einer Umstellung der Speisekarte und des Konzepts trotzdem fernblieb?? TJa, dieser Wirt hatte auf jeden Fall seine Rechnung präsentiert bekommen. Ist aber bestimmt nicht der Einzige gewesen, dem es so ergangen ist. Es ist ihm auf jeden Fall zu vergönnen, dass er wenigstens mit seinem Sekt erfolgreich ist und bleibt. ;-)

Auf jeden Fall wurde ich im Gasthaus Schütz sehr herzlich empfangen und mir wurde ein guter Tisch im wunderschönen Gastgarten zugewiesen und man merkte, dass man Willkommen war. Na was will man mehr.

Der zuvorkommende Kellner brachte mir auch prompt eine Speisekarte und empfahl mir gleich das Tagesmenü Kotelette mit Pommes. Da konnte ich natürlich nicht NEIN sagen und ich entschied mich gleich dafür. Für einen sehr moderaten Preis unter 10 €. Dazu noch einen 1/2 Liter Almdudler gespritzt und der Durst war auch gelöscht.

Ich verbrachte sehr gerne meine Zeit im Gasthof Schütz, dort war es wirklich sehr angenehm. Die Kellnerkümmerten sich sehr gut um ihre Gäste. Sprachen auch mit Einem den üblichen Smalltalk, auch wenn man allein dort war. Das gehört zum Geschäft, ist aber nicht alltäglich und findet man sicher nicht in vielen Restaurants oder Gasthöfen. Hier beim Schütz wars aber der Fall und das fand ich mehr als ganz gut. Wobei ich aber dazusagen muss, dass ich einen Kellner schon sehr, sehr lange kannte. ;-) Und ich auch etwas mit ihm tratschte, obwohl er nicht für meinen Tisch zuständig war.

Aber das ist natürlich die Höflichkeit am Lande (ist etwas anders als in einer Stadt, finde ich persönlich) und das ist auch schön und gut so. Aber schwarze Schafe gibts ja überall, Denen man schon zuwider ist, wenn man bei Tür oder Tor hineinkommt, die sollte man besser ignorieren, so guts geht zumindest. Wie auch immer, ich kann den Gasthof Schütz echt empfehlen, was ihr auch aus meinem Fazit gleich hier unten herauslesen könnt. Werd bestimmt wieder mit meinem Bike in diesem Fahrrad-freundlichen Gasthof einkehren und was Gutes aus ihrer bodenständigen Küche schmausen. ;-)

Mein Fazit:
Bedienung: man wurde von ihr gleich fast vom Eingang zum Tisch geleitet, könnte man jetzt auch als aufdringlich bezeichnen, war es aber ganz sicher nicht, nur höflich, da ich eh nicht wusste, wo ich mich hinsetzen sollte
Freundlichkeit: überaus sehr höflich und freundlich
Essen: das Kotlette war ganz gut, gut bürgerlich und die Pommes waren auch lecker und frisch ;-)
Preis: ein normaler Menüpreis für unsere Gegend auch leistbar für Normalbürger
Musik: -

Ich hoffe, euch gefällt mein Bericht und ihr kehrt selbst mal auch beim GASTHOF SCHÜTZ ein.

Herzlichst, Eurer Gourmet-Restaurant und Gasthoftester aus der Nachbarschaft! ;-)

Werner M. Achs

Interessante LINKS:
Restaurant Schütz:

http://restaurant-schuetz.at/index1.html
Mein letzter Bericht als Restauranttester:
Regionaut als Restauranttester - Teil V - Zu Gast bei der ungarischen Krone in Bruckneudorf:
https://www.meinbezirk.at/neusiedl-am-see/c-lokales/regionaut-zu-gast-im-hotelrestaurant-ungarische-krone-in-bruckneudorf_a3378216

Autor:

Werner Achs aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.