17.07.2017, 09:42 Uhr

Stefan Oberfellner wieder "on Tour"

Stefan Oberfellner startete Montag Früh los auf der Via Sancti Martini. (Foto: Oberfellner)

Zum ersten Mal pilgerte er 2002 los. Diese "Sucht" hat ihn nicht mehr losgelassen.

WALLERN (cht). Der Wallerner Stefan Oberfeller tut es wieder. Seit Montag Früh ist er wieder auf Pilgerschaft, dieses Mal beschreitet er den Martinsweg. Gestartet ist er wie immer in seiner Heimatgemeinde Wallern. Vor dem Start befestigte er noch schnell einen Aufkleber auf deinem Lichtmasten vor der Gemeinde. "Bis ich gelandet bin, werden es 300 Aufkleber sein", so der Wallerner Pilger.
Zuhause möchte er wieder am 14. August sein. Der Martinsweg verbindet die Geburtsstadt des Hl. Martin, Szombathely in Ungarn, mit seiner Grablege in Tours in Frankreich. In Österreich führt der Weg seit September 2016 von Ungarn kommend durchs Burgenland nach Wien und entlang der Donau durch Niederösterreich und Oberösterreich nach Passau/Deutschland.

Wir begleiten Stefan Oberfellner auf seiner Pilgerschaft! Bleiben Sie dabei!

Tag 1
Tag2
Tag 3&4
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.