Mrlik führt in der NÖ Rallye Trophy

Christian Mrlik führt in der NÖ Rallye Trophy
12Bilder

Die zurückliegende Schneerosen-Rallye war nicht nur der Auftakt zur Austrian Rallye Challenge, sondern gleichzeitig auch der erste Lauf der Niederösterreich Rallye Trophy. Zu dieser zählen neben der Schneerosen-Rallye auch die neue Braustadt Burg Rallye Zwettl am 18. April, die Schneebergland-Rallye am 26. und 27. Juni (mit Koeffizient 1,5), die Herbstrallye Leiben am 3. Oktober und die Waldviertel-Rallye am 6. und 7. November, die mit dem Koeffizient 2 gefahren wird.

Der Gesamtsieger der Schneerosen-Rallye, der Waldviertler Lokalmatador Christian Mrlik, führt somit auch in der NÖ Rallye Trophy mit 46,67 Punkten vor Roman Mühlberger mit 43,82 Punkten, der die Rallye auch auf Platz zwei beenden konnte.

Auf Platz drei der inoffiziellen Zwischenwertung der Niederösterreich Rallye Trophy liegt der junge Oberösterreicher Simon Wagner mit 40,39 Punkten – in dieser Trophy hängt die Punktevergabe nämlich auch von der jeweiligen Anzahl der Starter pro Klasse ab. So findet man Reinhold Neulinger, den Dritten der Schneerosen-Rallye, erst auf Platz vier der NÖ Rallye Trophy.

Mit Christian Mrlik und Roman Mühlberger führen somit auch zwei Niederösterreicher in der NÖ Rallye Trophy – Mrlik hat schon vor dem Saisonstart klargemacht: „Ich möchte heuer unbedingt die Niederösterreich Rallye Trophy gewinnen!“ Nach seinem grandiosen Sieg in Pfaffenschlag liegt „Mister Lik“ damit auf Kurs.

Fotos: Daniel Fessl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen