2.500 Euro Preisgeld
Land OÖ vergibt 2020 erstmals JugendAward

OÖ. 2020 wird der JugendAward des Landes Oberösterreich zum ersten Mal verliehen: Der Preis des LandesJugendReferates holt Initiativen, die die Lebenswelt von Jugendlichen fördern, vor den Vorhang. Projekte, die einen Mehrwert für die oö. Jugend haben und konkrete Verbesserungen bringen, können eingereicht werden. Die Siegerprojekte können sich über ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro freuen.

„Der Wettbewerb richtet sich sowohl an neue Initiativen, würdigt aber auch bestehende Leistungen. Der Oö. JugendAward holt impulsgebende Unternehmen, Gemeinden und Vereine vor den Vorhang, die zum sichtbaren Vorbild für andere werden und zur Nachahmung anregen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Am Wettbewerb teilnehmen können alle in Oberösterreich ansässigen Unternehmen, Vereine und Organisationen sowie oö. Gemeinden. Der Kreativität der Projekte sind beim JugendAward keine Grenzen gesetzt. Wichtig sind dem LandesJugendReferat dabei Lebensweltorientierung, Wertschätzung, Partizipation, Innovation, Nachhaltigkeit sowie Multiplizierbarkeit.

Mitmachen und JugendAward gewinnen:
Pro Kategorie (Unternehmen, Gemeinden und Vereine) erhält das jeweilige Siegerprojekt einen JugendAward sowie Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro. Projekte können ab heute, dem 1.12.2019, bis zum 15.01.2020 unter junginooe.at/jugendaward eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am 2. März 2020 im Steinernen Saal des Landhauses mit Landeshauptmann Thomas Stelzer statt. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Autor:

Online-Redaktion Oberösterreich aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.