Wintersport-Trends
Leichte Materialien und Komfort

Beheizbare Bekleidung bietet besonderen Komfort beim Skifahren.
  • Beheizbare Bekleidung bietet besonderen Komfort beim Skifahren.
  • Foto: Intersport
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

OÖ. Mit zwei besonderen Trends startet der heimische Sportfachhandel in die bevorstehende Wintersaison: Leichte Materialien bei Skiern, Skischuhen und Bekleidung bestimmen gemeinsam mit einem Höchstmaß an Komfort das Geschehen. Komfort ist dabei das passende Stichwort für den aktuell im Sportfachhandel erhältlichen Skijahrgang. Dieser ist vor allem noch leichter als bisher zu fahren. Bei den Radien bestimmt dabei nach wie vor die Riesenslalom-Taillierung als vielseitiger Universalski die Modellpalette. Diese wartet mit speziellen Designs auf, wobei für sportliche Damen spezielle feminine Oberflächen verfügbar sind.

Hybridschuhe

Bei den Skischuhen geht der Trend ebenfalls ganz in Richtung Komfort. Dabei sind auch günstigere Modelle inzwischen schon individuell anpassbar. Völlig neu sind sogenannte Hybridschuhe. Diese können sowohl zum Skifahren als auch zum Tourengehen genützt werden. Eine spezielle „Ripwalk-Sohle“ sorgt dabei dafür, dass man mit den Schuhen komfortabler gehen kann. Dem Thema Komfort sind auch die Heizungen für die Skischuhe, Handschuhe oder Socken geschuldet, die mittels kleiner Akkus betrieben werden.

Sicherheit im Vordergrund

Einen besonderen Schwerpunkt setzt der heimische Sportfachhandel in Sachen Sicherheit. „Wir sorgen dafür, dass die Bindungen richtig eingestellt sind und kümmern uns um die richtige Schutzausrüstung“, sagt der Sprecher des Sportartikelhandels in der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Johann Pötscher, dazu. Unverzichtbar sind dabei die passenden Helme. Hier sind die Modelle mit einem Visier, das die klassische Skibrille ersetzt, besonders gefragt.

Schwarz/Weiß

Apropos: In Sachen Kleidung ist im Winter 2018/19 neben kräftigen Farben auch der klassische schwarz-weiß-Look wieder angesagt. Speziell für die Damen gibt es dabei eine umfassende Auswahl, bei der auch besondere Stilelemente wie etwa Pelze nicht zu kurz kommen. Modische Trends am Puls der Zeit, Komfort und Sicherheit sind für die zuständige Fachgruppengeschäftsführerin in der WKOÖ, Sabine Tobisch, gewichtige Argumente, um in Sachen Wintersport auf den heimischen Sporthandel zu vertrauen: „Die oberösterreichischen Händler sind der perfekte und kompetente Partner für ein ungetrübtes Wintersportvergnügen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen