Tag der offenen Tür im Storchennest

56Bilder

Zum Storchennest gehören heute ein Kindergarten, eine Primarstufe, Sekundarstufe und ganz neu eine Oberstufe. Das spiegelt die Entwicklung, das langsame Wachstum einer Elterninitiative, die vor bald 25 Jahren mit einer Kindergruppe begann. Die Kinder wurden größer und mit ihnen wuchs auch der Aufgabenbereich des Storchennests. Kinder und Jugendliche können im Storchennest aus eigenem Antrieb die Welt entdecken, gemeinsam mit anderen selbst gesteckte Ziele erreichen und sich mit einfühlsamen Erwachsenen austauschen. "Ganz nebenbei" lernen sie dabei aus eigenem Interesse auch das, was man so allgemein von einer Schule erwartet. Freiwillig, selbstbestimmt und mit Freude. Über 50 Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren aus den umliegenden Bezirken nützen täglich das Angebot der vielfältigen Lern- und Spielbereiche, begleitet von 10 PädagogInnen. Jüngere Kinder (0-3) können ihre Lernerfahrungen einmal die Woche im Spielraum nach Emmi Pikler machen.
Eine ganz andere Welt der Pädagogik und Begleitung von Kindern und Jugendlichen gleich vor unserer Haustür. Allerdings ohne täglichen Fernsehkonsum, Computerspiele und Smartphones schon im Volksschulalter, so dass die Kinder bei sich sind und auch wirklich die eigenen Bedürfnisse spüren können.
Am Familientag öffneten diese ganz andere Schule und dieser außergewöhnliche Kindergarten auch heuer wieder ihre Türen für interessierte Menschen. Die Lernbegleiter stellten in Führungen die Arbeit des Storchennests vor und die Eltern sorgten für den perfenkten Rahmen. Ein Tag für Austausch und Information, für gemeinsames Tun und Kennenlernen. Das Angebot wurde von vielen Interessierten und Freunden genutzt und Groß und Klein konnten einen Tag in entspannter Atmosphäre genießen.

Wo: Storchennest, Mittelgasse, 7342 Kaisersdorf auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen