22.10.2017, 17:26 Uhr

Die HAK/HAS Oberpullendorf zeigt ihre Kompetenz als Wirtschaftsschule

Die ersten Klassen probten das Geschäftsessen mit Prof. Friedl und Prof. Stutzenstein
Oberpullendorf: BHAK & BHAS | Auch heuer wurde in der HAK/HAS Oberpullendorf mit Unterstützung der regionalen Wirtschaft wieder ein „Business Day“ organisiert. An diesem Tag zeigt sich die Schule „von Kopf bis Fuß“ business-like.

Engagierte Wirtschaft


Organisationen wie Wirtschaftskammer und AMS informierten die Schülerinnen und Schüler über die Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt. In verschiedensten Workshops trafen die Schülerinnen und Schüler auf Wirtschaftstreibende und Vertreter regionaler Firmen. Dabei engagierten sich heuer
die Apotheke Zum Mohren,
die Weinmanufaktur Deutschkreutz,
die Kompetenz & Service Steuerberatungsgesellschaft Andreas Schlögl,
Sanitär Wellness Seifner,
Susanne Giefing,
die Brau Union
und die Raiffeisen Landesbank,
um den Wirtschaftsalltag in die Schule zu bringen.

Das passende Outfit für die Bewerbung

Es ging um Aspekte vom Bewerbungsgespräch bis hin zur Firmengründung. Die Firma Fussl unterstützte mit perfekten Outfits für den Berufsalltag, die am Laufsteg von Schülerinnen und Schülern überzeugend präsentiert wurden.

Auch sonst zeigten sich Schüler und Professoren optisch an diesem Tag, den die Professorinnen Dagmar Kraly-Stinakovits und Rita Binder-Schöll sowie Professor Alexej Tajmel organisierten, ganz ihrem Image als „Pannonian Business School“ verpflichtet.

Vielseitiges Angebot

Für die ersten Klassen standen Business-Knigge, Krawatten-Binden, der perfekt gedeckte Tisch und ein Körpersprachetraining am Programm. Die höheren Klassen übten Bewerbungsgespräche, bekamen Tipps fürs dezente Makeup und konnten die Möglichkeit nutzen, mit Vertretern der Wirtschaft in Kontakt zu kommen. Auch die Professorinnen und Professoren engagierten sich in verschiedensten Workshops und boten zusätzlich Trainingseinheiten in Italienisch, Spanisch und Englisch an.

Tag der offenen Tür

Schon in wenigen Wochen, am Freitag, 1.12.,
präsentiert sich die Schule mit einem Tag der offenen Tür auch für die Öffentlichkeit und alle interessierten Schülerinnen und Eltern.
Dabei können Sie sich über den 5jährigen Zweig mit Matura-Abschluss (Bundeshandelsakademie) und den 3jährigen Zweig (Bundeshandelsschule) informieren. Auch die Abendschule für Erwachsene steht am Abend des 1.12. allen Interessierten offen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.