09.11.2017, 09:24 Uhr

Berlakovich zu Nationalratswahl: Volkspartei hat Mehrheit im Bezirk erreicht

Es war ein historischer Wahlerfolg, der am Sonntag gelungen ist. Die Volkspartei hat im Bezirk Oberpullendorf erstmals seit über 40 Jahren bei Nationalratswahlen wieder die Mehrheit erreicht. „Wir konnten in allen 28 Gemeinden unseres Bezirks dazugewinnen“, betont Niki Berlakovich.

Die Volkspartei hat im Regionalwahlkreis SÜD ein Grundmandat erobert. Dieses Mandat geht an Niki Berlakovich, der mit 11.550 Vorzugsstimmen ein Direktmandat erreicht hat. Er zieht damit erneut in den Nationalrat ein. „Herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler für dieses Vertrauen. Ich werde auch die nächsten Jahre mit vollem Einsatz für unsere Region arbeiten“, so NR Berlakovich.

„Platz 1 ist der klare Wählerauftrag, dass Sebastian Kurz Bundeskanzler unserer Republik wird. Unser Bezirksergebnis hat einen Beitrag dazu geleistet. Ein Dankeschön unseren Kandidatinnen und Kandidaten, unseren Funktionären und allen Freiwilligen. Das war ein ganz starker Wahlkampf“, sagt Niki Berlakovich.

#vpb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.