04.10.2016, 14:00 Uhr

O.K. EnergieHaus plante und baute die Arztpraxis von Dr. Peter Preis in Olbendorf in nur 3 Monaten

Michael Oberfeichtner von O.K. EnergieHaus (li.), Dr. Peter Preis und Bgm. Wolfgang Sodl (re). präsentieren die neue Arztpraxis in Olbendorf, wo sich vor drei Monaten noch eine grüne Wiese befand.

Die Gemeinde Olbendorf konnte Dr. Peter Preis als Nachfolger für Dr. Apostolos Nestoroudis gewinnen, der mit Dezember 2015 seine Praxis schloss.

OLBENDORF/GROSSPETERSDORF (kv). Bgm. Wolfgang Sodl und die Gemeinde unterstützten den Arzt, wo sie nur konnten. Unzählige Lösungsansätze wurden durchgesprochen, doch nur ein Neubau kam in Frage. "Da brachte ich Dr. Preis mit Michael Oberfeichtner von O.K. EnergieHaus zusammen. Das passende Grundstück und die Infrastruktur waren weitere Herausforderungen, ich habe zeitweise 15 Telefonate gleichzeitig geführt", erzählt Bgm. Sodl.

Generalunternehmen O.K.

In unglaublichen drei Monaten konnte das Projekt vom Plan bis zur Fertigstellung umgesetzt werden. O.K. EnergieHaus in Großpetersdorf übernahm die komplette Abwicklung und baute in Rekordzeit die Arztpraxis. "Ich habe die Fertigstellung bis Anfang Oktober zugesichert, weil ich davon überzeugt war, dass mein Team und unsere Partnerfirmen das schaffen. Viele hielten das für unmöglich, sogar im eigenen Team gab es Zweifler", sagt Geschäftsführer Michael Oberfeichtner. Für Dr. Peter Preis waren zwei Dinge ausschlaggebend: eine ökologische Bauweise und eine rasche Umsetzung. Die Wände bestehen innen aus einer Biofaserplatte und außen aus einer Holzfaserdämmplatte, dazwischen befindet sich die Zellulosedämmung. Die Teile werden im Betrieb CNC-gesteuert zugeschnitten.

Alle ziehen an einem Strang

Grundvoraussetzung für die Projektumsetzung in der vorgegebenen Frist von nur 3 Monaten war eine solide Planung und deren Überwachung. Hinzu kam, dass die Betriebe Zeit, Arbeitskräfte und Material zur Verfügung haben mussten.
Auf einer Baustelle finden sich viele Handwerksbetriebe. "Wir arbeiten seit Jahren mit den selben Unternehmen zusammen", sagt Michael Oberfeichtner von O.K. EnergieHaus. "An der Arbeit mit O.K. EnergieHaus fasziniert mich die gegenseitige Wertschätzung der Professionisten. Niemand schaut nur auf seine Arbeit, gemeinsam wird die optimale Lösung gesucht. So entstehen bis ins Kleinste durchdachte Detaillösungen. Die Nutznießer sind die Kunden", sagt Malermeister Roman Gober.

Zu den Aufgaben
Fundament und Stützmauer stammen von Kammel, Malerei Gober gestaltete die Fassade und Wukitsevits Montagen den Innenausbau. "Durch die Verwendung von Zellulosedämmung im Wandaufbau und Dachbereich ist das Gebäude von allen Seiten gegen Kälte und Hitze gedämmt", so Oberfeichtner. Firma Pernsteiner kümmerte sich um die Elektronik, auch eine Photovoltaikanlage wurde vorgerichtet. Die Tischlerei Dömötör-Strobl aus Eberau hat die Pläne für die Inneneinrichtung erarbeitet und war für Produktion und Montage verantwortlich. "Wir haben auf Anforderungen wie Ambiente, Hygiene, Funktionalität und effiziente Arbeitsabläufe Rücksicht genommen", sagt Klaus Gober von Dömötör Strobl.

Welche Heizung ist die richtige Wahl?

Jeder Bauherr weiß um die Schwierigkeit, darauf die passende Antwort zu finden. "Am Ende kommt es darauf an, was für ein Haus man baut", sagt Michael Oberfeichtner von O.K. EnergieHaus. Die Firma Samer aus Litzelsdorf hat eine Luftwärmepumpe in die Arztpraxis eingebaut. Aufgrund der hervorragenden Dämmung des Hauses und der daraus resultierenden niedrigen Energiekennzahl ist die Leistung solch einer kleinen Luftwärmepumpe vollkommen ausreichend. Der Energiebedarf ist verschwindend gering. Speziell wenn wenig Platz für einen Erdwärme Flächenkollektor vorhanden ist, ist die Luftwärmepumpe eine ideale Lösung.

Viele Firmen waren am Projekt beteiligt

Mit Dezember 2015 schloss der Olbendorfer Hausarzt seine Praxis, nur sechs Monate später fiel der Startschuss zum Bau einer neuen Ordination, die Ende September fertiggestellt wurde. Unter anderem machten dies O.K. EnergieHaus, Malerei Gober, Photovoltaik & Elektrotechnik Pernsteiner, Wukitsevits Montagen, Kammel, Samer und Tischlerei Dömötör-Strobl möglich.

Kontakt

O.K. Energie Haus GmbH
Ungarnstraße 25
7503 Großpetersdorf
Telefon: 03352/31 26 0
Mobil: 0664 53 38 060
E-Mail: office@ok-haus.at
Online: www.ok-haus.at

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr

Link: Olbendorf bekommt mit Dr. Peter Preis einen Arzt mit Herz und Verstand
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.