Wein und Kulinarik
Erstes Martiniloben bei Reinhard und Dietlinde Koch in Rechnitz

Familie Koch stieß auf ein gelungenes Martiniloben an.
33Bilder
  • Familie Koch stieß auf ein gelungenes Martiniloben an.
  • hochgeladen von Michael Strini

RECHNITZ (ms). Reinhard und Dietlinde Koch luden am 10. und 11. November zum ersten Martiniloben in ihr Weingut in Rechnitz.
Präsentiert wurde etwa der heurige Rivaner JINXTA, der 2. Jahrgang seiner Sorte am Weingut Koch - in hellem Gelb gehalten, im Duft ist eine leichte Muskatnote zu bemerken, am Gaumen findet sich Geschmack nach Apfel - Pfirsich - Ananas wieder, mit einer milden Säure versehen, harmonisch und elegant im Abgang.
Weitere Jungweine, sowie alle weiteren nachhaltig zertifizierten Weine des Weinguts Koch standen beim Martiniloben am Präsentierteller.

Ökumenische Weinsegnung

Die Weinsegnung erfolgte am Samstag mit Pater Raphael Leitner und Pfarrer Mag. Carsten Marx sowie zahlreichen Gästen. Fürs leibliche Wohl war mit Wildwürstel, Wildschweinleberkäse und einem Genussteller bestens gesorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen