Martini

Beiträge zum Thema Martini

Wirtschaft
Rund 300 Weidegänse führen bei Siegfried Marth das herrlichste Leben, ehe sie und um Martini in gebratener Form auf den Tellern landen.
2 Bilder

Serie "So bio ist das Burgenland"
Hagensdorfer Weidegänse haben viiieeel Platz

Die Bio-Weidegänse von Siegfried Marth finden jetzt im November ihre kulinarische Bestimmung. Jetzt ist für den Hagensdorfer Gänsezüchter Siegfried Marth Schluss- und Höhepunkt der Saison. In den Gasthäusern, Buschenschanken und Wohnzimmern der Region verzehren Gansl-Liebhaber die Tiere, die er ein halbes Jahr auf seinen Weiden aufgezogen hat. Für Gastronomie und PrivatkundenRund 300 Gänse pro Jahr sind es, 300 weitere hat nebenan Marths Schwester Susanne Seier. "Rund die Hälfte liefern...

  • 15.11.19
Lokales
Mit ihren Laternen zogen die Kindergartenkinder durchs Dorf.
6 Bilder

Fest
Zu Ehren des Heiligen Martin

In der gesamten Region gab es Laternenumzüge. NATTERS (suit). Bunte Laternen, Lieder und voran der Heilige Martin. Am Montag und Dienstag fanden in wohl allen Gemeinden die traditionellen Martini-Umzüge statt. Gedacht wird dabei dem römischen Soldaten Martin, der aufgrund seiner christlichen Einstellung seinen Offiziers-Mantel mit dem Schwert zur Hälfte für einen notdürftigen Bettler teilte, der nur in schmutzigen Lumpen gehüllt war. Dass er die Not der anderen über seine eigene Karriere...

  • 14.11.19
Leute
Ehrengäste bei der Kirtags-Eröffnung
48 Bilder

21. Martini-Kirtag in St. Martin

Der Martini-Kirtag wird seit 21 Jahren schon ganz groß vom Martini-Verein ausgerichtet und lockt Besucher von Nah und Fern zum Feiern nach St. Martin. MARKT ST. MARTIN (GB). Die traditionelle festliche Eröffnung wurde heuer von den St. Martiner Kindergartenkindern unter Leitung von Karin Stifter umrahmt, anschließend spielten „11er Blech“ beim Frühschoppen auf. Obmann Hannes Thiess konnte sich dabei über viele Ehrengäste freuen, darunter LH-Stellv. Hans Tschürz und LR Alexander Petschnig. ...

  • 13.11.19
Lokales
3 Bilder

Brauchtum/Geselliges
Weintaufe in Hörersdorf

Pünktlich zu Martini am 11. 11. organisierte der Weinbauverein Hörersdorf eine Weintaufe im Dorfkeller. Die Segnung/Taufe des Weines (Verschnitt aus Jungweinen der Hörersdorfer Winzer) wurde von Pfarrer Dr. Jude Uzukwu vorgenommen, der im Vorfeld den Unterschied zwischen Segnung und Taufe erklärte: Bei der Taufe ist zusätzlich zur Segnung sowohl ein(e) Pate/Patin, welche(r) dem Wein den Namen gibt, notwendig. Im Anschluss der Taufe kredenzte der Pate Karl Nechvatal, Obmann des...

  • 12.11.19
Leute
 Johann Tschürtz und Verena Dunst mit den Trägern des Großen Ehrenzeichen des Landes

Landesfeiertag Martini
Burgenland ehrte 40 Persönlichkeiten

Wegbereiter des Burgenlandes wurden am Landesfeiertag bei einem Festakt im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt geehrt EISENSTADT. Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um das Land Burgenland erworben haben, standen im Mittelpunkt der traditionellen Ehrungen anlässlich des Landesfeiertags am Montag. Insgesamt 40 Persönlichkeiten erhielten dabei ein Ehrenzeichen. Großes EhrenzeichenMit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet wurden: Johanna...

  • 12.11.19
Leute
Weinsegnung in der Martinskirche: Eduard Unger, Bgm. Franz Wachter, Christoph Wachter, Pfarrer Josef Kroiss, David Wachter, Jochen Körper und Berthold Schlaffer
9 Bilder

Martini
Weinsegnung in Deutsch Schützen

DEUTSCH SCHÜTZEN. Die Weinsegnung in der Martinskirche durch Pfarrer Josef Kroiss hat in Deutsch Schützen Tradition. Sie fand heuer am 10. November statt. Danach gab es die Verkostung der tollen Jungweine beim gemütlichen Beisammensein im Wachter-Wieslers Ratschen. Mehr Fotos

  • 12.11.19
Leute
Weinbauvereinsobm. Franz Wagner, Winzer Jochen Holzer, Bgm. Norbert Sulyok und Pater Dominic verkosteten den Jungwein.

Martini
Weinsegnung am Csaterberg

KOHFIDISCH. Prost! Der Jahrgang 2019 ist nun ein richtiger Wein. Am 11.11., dem Tag des hl. Martin, wurde in traditioneller Weise der neue Jahrgang feierlich gesegnet. In illustrer Runde wurde am Csaterberg der Landesfeiertag begangen und die Jungweine verkostet. Kulinarisch begleitet wurde die Weinpräsentation von köstlichen Martinigansl mit Rotkraut und Knödel. Weinbauvereinsobmann Franz Wagner, Jochen Holzer, Bgm. Norbert Sulyok und Pater Dominic verkosteten die neuen Tröpferl und zeigten...

  • 12.11.19
Lokales
94 Bilder

Laternenfest
Ein Martinsfest begeistert klein und groß

Ein Laternenfest der besonderen Art fand heuer wieder in Münichholz statt. STEYR. Es ist mittlerweile schon zur Tradition geworden, dass hier die Pfarrcaritaskindergarten Kinder und Eltern gemeinsam mit Omas und Opas feiern. Stolz trugen die Kinder am 11. November 2019 ihre Laternen in die Kirche, wo sie gemeinsam mit Pfarrer Franz Benezeder, Kindergartenpädagoginnen das Fest gestalteten. Es wurden Lieder gesungen, die Martinslegende nachgespielt und über das Teilen und Helfen...

  • 12.11.19
Leute
Die fünf charmanten Damen sorgten für einen reibungslosen Ablauf in der Weinlogistik.
9 Bilder

Martini in Parndorf

PARNDORF. Eine gut gewählte Variation an frischen Jungweinen wurden in der Weinlogistik Parndorf zum traditionellen Martiniloben verkostet. Zur Stärkung zwischendurch wurde den Gästen ein selbst gemachtes Wildchilli zubereitet und für die Unterhaltung Musik der Zahnlosen Nachtigall gespielt. Der Event war von Beginn bis zum Ende sehr gut besucht und hatte mit einem Partyzelt auch noch Programm für bis in die Nacht.

  • 11.11.19
Leute
Am Info-Stand erhielt man nicht nur die wichtigsten Infos über das Fest, auch der Martini-Wein wurde verkostet.
54 Bilder

Festum Martini Novum
Gan(s)z St. Martin an der Raab feierte

Vier Tage lang drehte sich alles um den Heiligen Martin in der Gemeinde St. Martin an der Raab. Unter dem Motto "Gan(s)z St. Martin an der Raab feiert" wurde dem Pfarr-, Gemeinde- und Landespatron ein eigenes Fest zur Ehr gestaltet - das Festum Maritni Novum.    Auf dem Hauptplatz präsentierten regionale Aussteller ihre Produkte und Handwerkskunst. Otto und Gabi Mautner zeigten Handgemachtes aus Lama- und Alpakawolle. Alles rund um die Biene boten Norbert Buchas und Josef Pint an. "Erbe...

  • 10.11.19
Lokales
Herbert Apsner serviert die Martini-Gans mit Serviettenknödeln, Rotkraut, gebratenem Apfel und Preiselbeeren
10 Bilder

Völkermarkt
Die Gansl-Zeit ist wieder angebrochen

Beim ,Jagerwirt‘ wird den ganzen November über Gansl mit Serviettenknödel und Rotkraut serviert. VÖLKERMARKT. Am 11. November ist nicht nur Faschingsbeginn, sondern auch der Tag des Heiligen Martin und somit Gansl-Zeit. Wie man ein Martini-Gansl geschmackvoll zubereitet, erklärt Herbert Apsner vom "Jagerwirt".  Ganslschmaus-Zeit Von 30. Oktober bis 22. November ist beim "Jagerwirt" Ganslschmaus-Zeit. "Das wird von unseren Gästen jedes Jahr sehr gut angenommen. Dabei wird von den meisten...

  • 10.11.19
Lokales
32 Bilder

Herbst- und Laternenfest im Kindergarten Neuberg

Am Abend des 7. Novembers 2019 lud der Kindergarten Neuberg zu seinem Herbst- und Laternenfest ein. Eine große Schar an Gästen kam, um sich die Darbietungen der jüngsten Neuberger Gemeindebürger anzusehen. So zogen sie mit ihren Laternen durch den Garten des Kindergartens ein und gaben danach Gedichte und Lieder zum Besten. Auch ein Singspiel zu Ehren des Heiligen Martins wurde dargeboten, ehe man dann wieder mit den Laternen weiterzog, um sich zu laben. Die hervorragenden Darbietungen wurden...

  • 09.11.19
  •  1
  •  2
Leute
Servus-TV-Moderator Richard Deutinger wollte von Haubenkoch Jürgen Csencsits mehr übers Martinigansl erfahren.
4 Bilder

Harmisch
Servus TV mit "Hoagascht" bei Jürgen Csencsits

HARMISCH. Der Martinstag am 11. November vereint eine bunte Fülle von Traditionen. Groß und Klein schätzen die beliebten Bräuche rund um Feuer und Licht, Heischen und Umherziehen, Essen und Trinken. In diesem "Hoagascht" begegnet ServusTV-Moderator Richard Deutinger Menschen, die eines gemein haben: Sie bewahren das Erbe des Heiligen Martin auf altbewährte Weise. Zu Gast ist er auch bei Haubenkoch Jürgen Csencsits in Harmisch. Ausgestrahlt wird die Sendung am Sonntag,  10.11.2019, ab 19:45...

  • 09.11.19
Leute
Die Kindergartenkinder waren mit ihren Laternen in der Kirche zu Gast.
15 Bilder

Unterwart
Laternenwandern der Kindergartenkinder

UNTERWART. Die Kindergartenkinder aus Unterwart waren Donnerstagabend mit ihren selbstgebastelten Laternen unterwegs. In der Katholischen Kirche gab es ein deutsch-ungarisches Spiel mit Fledermaus Dodo. Danach ging es wieder zurück zum Kindergarten.

  • 08.11.19
  •  1
Lokales
Die Kinder des Kindergartens "Piccolino" sind bereit für das Laternenfest.
10 Bilder

Kinderlachen, Lichter und Laternen
Gans(z) Österreich feiert Martini

Sankt Martin ist der Schutzpatron der Armen, Symbol für Nächstenliebe und gute Taten: Der Martinstag am 11. November soll uns an diese wichtigen Werte erinnern. In ganz Österreich wird das Brauchtum gefeiert! Der Feiertag geht auf eine Legende aus dem Jahr 334 nach Christus zurück. Martin, als römischer Offizier in Armenien stationiert, begegnete eines Tages einem frierenden Bettler:  Er teilte kurzerhand seinen Mantel mit dem Schwert und gab dem armen Mann eine Hälfte. Des Nachts erschien...

  • 08.11.19
Lokales
Da die Gänse Martin von Tours verrieten, der sich in deren Stall versteckte, wurden sie zu „Martinigänsen“.

Geschichte und Brauchtum
Martini, Laternenfest und Faschingsbeginn

Der 11. November ist Martinstag, Faschingsbeginn und hat verschiedenen Bräuche. FLACHGAU. Der kommende Montag, 11.11., ist ein besonderer Tag im Jahreskreis, an dem sich zahlreiche Bräuche erhalten haben. Martin von Tours Namenspatron ist Martin von Tours, der vor rund 1.700 Jahren in Ungarn geboren wurde und später im heutigen Frankreich lebte. Dort taufte ihn Bischof Hilarius von Poitiers im Jahr 356. Bekanntheit erlangte er vor allem dadurch, dass er vor den Toren von Amiens seinen...

  • 07.11.19
Lokales
2 Bilder

Tierschutzverein empfiehlt
Heuer einmal die Gans ganz lassen

Für viele Österreicher gehört das traditionelle Martinigansl zum Herbst wie der Schnee zum Winter. Dieser Brauch sollte laut Tierschutzverein überdacht werden. TENNENGAU. Jedes Jahr steigt der Absatz von Gänsefleisch rund um den 11. November enorm in die Höhe. Vielen ist nicht bewusst: Über 80 Prozent der Martinigänse, die in Österreich verzehrt werden, stammen aus ausländischen Gänsemastbetrieben, deren Produktionsstandards hierzulande streng verboten sind. "Obwohl bereits ein stärkeres...

  • 06.11.19
  •  1
  •  1
Leute
Vom 8. bis 11. November warten Musik, Kultur, Brauchtum und Kulinarik.

Vom 8. bis 11. November
St. Martin an der Raab feiert Gemeinde- und Pfarrpatron

Ganz im Zeichen des Gemeinde- und Pfarrpatrons steht das Martini-Wochenende in St. Martin an der Raab. Laternenumzug und LesungAm Freitag, dem 8. November, wird das dreitägige "Festum Martini Novum" um 17.00 Uhr mit dem Laternenumzug der Kinder eröffnet. Am Samstag findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche ein Benefizabend statt. Schauspieler Frank Hoffmann hält eine Lesung mit musikalischer Untermalung von Julia Redl, am Kirchplatz gibt's Tee und Martinikipferl. Messe und FeierlichkeitDer...

  • 05.11.19
Lokales
Martinigans, Hausgans, Martinstag
8 Bilder

Der Martinstag und das Martinigansl!

Der Martinstag ist am 11. November 2019 und es ist der Gedenktag, des heiligen Martin von Tours. Für diesen Tag werden wieder viele Gänse geschlachtet. In Österreich und in Deutschland, ist es verboten  die Gänse noch lebend zu rupfen. Ausnahme in der Mauser. Doch es sind nicht alle Tiere gleichzeitig in der Mauser, wenn gerupft wird!!! Doch 80 % der Daunenjacken kommen aus dem Ausland und diese Tiere werden, sehr oft lebend gerupft. Die Verletzungen, werden nur notdürftig mit...

  • 04.11.19
  •  43
  •  23
Leute

Martiniloben im Bezirk Neusiedl
Der "Staubige" wird zum Heurigen

Wenn in der Region Neusiedler See der "Staubige" zum Heurigen wird, wenn nach getaner Arbeit der erste frische Wein schon aus den Flaschen duftet, wenn die Kellertüren von über 400 Winzern zumindest an einigen Wochenenden dann ganz weit aufgehen, ja dann ist allenthalben Martiniloben angesagt zwischen dem Nationalpark Neusiedler See im Seewinkel und dem Naturpark Leithagebirge im Westen der Region. Früher gingen die Weinbauern just am 11. November - es ist der Tag des Heiligen Martin - zum...

  • 29.10.19
Lokales
4 Bilder

Wen hat das gestört?
Vandalismus in Oberpetersdorf

PVÖ Ortsobmann Franz Seckel stellt seit Jahren in Oberpetersdorf vor Martini Gänse auf. Dieses Jahr auch wieder am 24. Oktober 2019. Am Morgen des 25. Oktober 2019 waren von den 20 Gänsen 4 Stück enthauptet/zerstört. Wen stört sowas? Wen ist so fad im Schädl, das er diese Standfiguren zerstören muß? Sollte dazu wer Beobachtungen gemacht hat, dann teilen sie mir das bitte unter der Telefonnummer 06767055449 mit.

  • 25.10.19
Freizeit
Beim St. Johanner Wochenmarkt können am 8. November frische Martinigänse erworben werden.

Martinigänse erhältlich
Wochenmarkt im Zeichen des Martinitages

ST. JOHANN (jos). Am 8. November können besucher des St. Johanner Wochenmarktes eine Martinigans kaufen (auf Vorbestellung unter 06235 6378). Außerdem verwöhnen die Standbetreiber außerdem mit regionalen Speck- und Käsespezialitäten, Hausmannskost wie z. B. Brodakrapfen und Kiachl, wohlriechenden Kräutern und Seifen, Honig, frischem Fisch uvm.

  • 25.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.