Martini
Weinsegnungen am 11. November im Bezirk Oberwart

Weinsegnung in Rechnitz
58Bilder
  • Weinsegnung in Rechnitz
  • Foto: Maria-Magdalena Reiter
  • hochgeladen von Michael Strini

BEZIRK OBERWART. Traditionell wird zu Martini der Jungwein gesegnet und danach erstmals offiziell verkostet. Die Bezirksblätter Oberwart waren bei Weinsegnungen in Rechnitz, Deutsch Schützen, Hannersdorf und Kohfidisch mit dabei.
In Rechnitz fand die Weinsegnung bereits zu Mittag durch Pfarrer i.R. Franz Eisner und den Evang. Pfarrer Carsten Marx im Gasthaus Cserer ökumenisch statt. In Deutsch Schützen erfolgte die Segnung des neuen Weins traditionell durch Pfarrer EKan GR Josef Kroiss in der Martinskirche, ehe es dann zur Verkostung in Wachter-Wieslers Ratschen weiterging.
Am Hannersberg segneten die Pfarrer Carsten Marx und Pfarrmoderator Dominic Kadankavil die Jungweine beim Marterl vorm Weinkeller der Familie Pock, musikalisch begleitet vom Kirchenchor. Anschließend wurden die Weine vom Hannersberg und Königsberg im Hannersberg von vielen Besuchern verkostet.
Auch am Csaterberg fand am 11. November die Weinsegnung im Beisein zahlreicher Gäste im Gasthof zum Weinberg statt, ehe die Heurigen dann zur Verkostung freigegeben wurden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen