Schandorf
Bei Mäharbeiten Granate gefunden

Diese Granate aus dem 2. Weltkrieg entdeckten Gemeindearbeiter in Schandorf.
  • Diese Granate aus dem 2. Weltkrieg entdeckten Gemeindearbeiter in Schandorf.
  • Foto: Landespolizeidirektion Burgenland
  • hochgeladen von Michael Strini

SCHANDORF. Die Mitarbeiter der Gemeinde Schandorf waren am 22. Mai 2019 gegen 15.45 Uhr mit Mäharbeiten im Bereich der Bundesstraße 65 beschäftigt, als sie im Nahbereich der Straße ein siebzehn Zentimeter langes Kriegsrelikt entdeckt haben.
Die Fundstelle wurde sofort abgesichert und via der verständigten Polizei Großpetersdorf der Entminungsdienst in Kenntnis gesetzt, welcher in der Folge die Granate abholte. Laut Auskunft des Entminungsdienstes handelt es sich bei dem Relikt um eine vier Zentimeter Sprenggranate aus dem Zweiten Weltkrieg.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

Michael Strini auf Facebook
Michael Strini auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.