Hochart
ZFG-Projekt spendet Defibrillator für die Feuerwehr

Übergabe des Defibrillators: Vizebgm. Andreas Stumpf, OV Stadtrat Ewald Schuh, Kmdt-Stv. Hannes Schuh, Josef Grafenauer, Kmdt Alfred Schuh, Vizebgm. Franz Rechberger und Bgm. Kurt Maczek
  • Übergabe des Defibrillators: Vizebgm. Andreas Stumpf, OV Stadtrat Ewald Schuh, Kmdt-Stv. Hannes Schuh, Josef Grafenauer, Kmdt Alfred Schuh, Vizebgm. Franz Rechberger und Bgm. Kurt Maczek
  • Foto: Feuerwehr Hochart/Michael Schuh
  • hochgeladen von Michael Strini

Die Feuerwehr Hochart wurde vom Unternehmen ZFG-Projekt mit Defibrillator ausgestattet.

HOCHART. Bei der am 6. Jänner stattfindenden Jahreshauptdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Hochart überraschte das Feuerwehrmitglied Hauptlöschmeister Josef Grafenauer seine Kameraden und die Vertreter der Stadtgemeinde.
Er spendete im Namen seines Unternehmens ZFG-Projekt den Florianis und somit auch der Ortsbevölkerung von Hochart einen Defibrillator im Wert von 1.200 Euro.

Beheizbarer Glaskasten

Zusätzlich wird er einen beheizten Glaskasten anschaffen, damit der Defibrillator zukünftig, frei zugänglich für die Bevölkerung von Hochart, im Eingangsbereich des Feuerwehrhauses montiert werden kann. Die Kosten des Glaskastens belaufen sich auf weitere 1.100 Euro.
Um den richtigen und sicheren Umgang mit dem Defibrillator zu gewährleisten, wird die Freiwillige Feuerwehr Hochart in den nächsten Monaten Erste Hilfe Kurse für Mitglieder der Feuerwehr und Bürgerinnen und Bürger von Hochart organisieren. Ortsfeuerwehrkommandant Alfred Schuh bedankt sich im Namen der gesamten Ortsbevölkerung von Hochart herzlich für die großzügige Spende.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.