Kurt Maczek

Beiträge zum Thema Kurt Maczek

Leute
Bei der Polonaise kamen die Maturantinnen ins Fliegen.
137 Bilder

BAfEP Oberwart
Maturaball "Ausgereift - ein edler Jahrgang" in der Messehalle

OBERWART. Die Maturanten der BAfEP Oberwart luden zu ihrem Ball unter dem Motto "Ausgereift - ein edler Jahrgang" am Samstagabend in die Messehalle Oberwart. Nach der Polonaise, einstudiert von Carina Zapfel, ging es mit schwungvoller Ballmusik von "Mr. Bojangles - Die Band" im Ballsaal weiter. In der Disco und im Stadl wurde ebenfalls gefeiert. Ein Höhepunkt war natürlich auch die Mitternachtseinlage.

  • 03.11.19
  •  1
Politik
Die Turbulenzen bei der letzten Gemeinderatssitzung sorgten nun für einen Offenen Brief der Opposition.

Pinkafeld
Offener Brief an Bürgermeister Kurt Maczek

Im folgenden wird ein offener Brief von GR Mirjam Kayer, GR Eduard Posch und Vizebgm. Andreas Stumpf veröffentlicht. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Kurt! Bei der Gemeinderatssitzung am 10.09.2019 erklärte Vizebürgermeister Franz Rechberger (SPÖ), dass er aus politischen Gründen die bereits vereinbarten und genehmigten Änderungen im KLAR-Management ablehnt und diese daher verhindert hat. Dies sei in Absprache mit dir und dem Projektleiter Christoph Urschler von der Firma TBH...

  • 14.09.19
Politik
Erstrangig ging es bei der Gemeinderatssitzung um die Erhöhung der Baukosten beim neuen Feuerwehrhaus.
4 Bilder

Pinkafeld
Heftige Diskussionen bei der Gemeinderatssitzung

Bei der Gemeinderatssitzung am 10. September wurde eine Erhöhung der Baukosten fürs neue Feuerwehrhaus beschlossen. Beim Punkt Allfälliges kam es zu einem politischen Eklat rund um die Besetzung eines Mitarbeiters beim KLAR-Projekt. PINKAFELD. Bei der Gemeinderatssitzung am 10. September 2019 im Rathaussaal ging es erstrangig um die Erhöhung der Baukosten beim neuen Feuerwehrhaus. Um das Projekt abschließen zu können mussten Abänderungen für den Neubau beschlossen werden. Der Gemeinderat...

  • 13.09.19
Politik
Präsentierten die Pläne für den Ausbau: Bgm. LA Kurt Maczek, LH Hans Peter Doskozil, LR Heinrich Dorner und FH Burgenland-Geschäftsführer Georg Pehm
11 Bilder

FH Pinkafeld
25,1 Millionen Euro für Standorterweiterung

Eine Millionen-Investition am FH-Campus in Pinkafeld macht Studium attraktiver und weitere Top-Forschung möglich. Insgesamt werden in zwei Bauetappen über 25 Millionen investiert. PINKAFELD. Um den Campus der FH Burgenland in Pinkafeld nachhaltig ausbauen, Labore und Forschungsräume gezielt zu erweitern und das Technologie-Zentrum durch ein bauliches „Fitness-Programm“ weiter zu stärken, werden in den nächsten Jahren rund 25,1 Mio. Euro in den südburgenländischen Lehr- und Forschungsknoten...

  • 11.09.19
  •  1
Politik
Mehr Unterstützung aus dem Katastrophenhilfsfonds präsentiert: STF Pinkafeld-KmdtStv Christian Ulreich, LA Christian Drobits, LR Astrid Eisenkopf, LA Bgm. Kurt Maczek und STF Pinkafeld-Kmdt Kurt Tripamer am Gelände des derzeit im Bau befindlichen neuen Feuerwehrhauses Pinkafeld.
2 Bilder

Pinkafeld
Katastrophenhilfsfonds des Landes Burgenland neu aufgestellt

LR Astrid Eisenkopf, LA Christian Drobits und Bgm. LA Kurt Maczek stellten die Reformen im Katastrophenhilfsfonds in Pinkafeld vor. PINKAFELD. Die Wetterlage in unseren Breiten wird immer unbeständiger. Etliche Unwetterkapriolen mit Starkregen und Überflutungen in den vergangenen Jahren haben gezeigt, wie hilflos der Mensch gegen natürliche Gewalten ist. "Das Land Burgenland fördert über die Katastrophenbeihilfe seit Jahren die Behebung von Schäden, die durch Hochwasser, Erdrutsch,...

  • 30.08.19
Lokales
Der Wohnpark in der Turbagasse Pinkafeld gilt als Paradebeispiel für leistbares Wohnen.
9 Bilder

"Wohnen ist Menschenrecht und keine Handelsware"
Europaweite Initiative für leistbare Wohnpreise findet Vorzeigeprojekt in Pinkafeld

Europaweit sind 82 Millionen Menschen anhand ihrer Wohnpreise finanziell überlastet. Die europäische Bürgerinitiative "Housing for all" will verbesserte Rahmenbedingungen für geförderte Wohnmöglichkeiten erreichen.  PINKAFELD. Das Burgenland sei die Modellregion für leistbares Wohnen. In der Turbagasse in Pinkafeld geht man im Wohnpark auf dem ehemaligen Kasernengelände mit dem Projekt rund um die "Smart" Wohnungen mit gutem Beispiel voran. Der Quadratmeterpreis einer Mietwohnung beläuft...

  • 14.06.19
Politik
Vizebgm. Andreas Stumpf übt Kritik an Bgm. Kurt Maczek, da er keine Sprechstunden mehr im Rathaus abhalten darf.

Stadtgemeinde Pinkafeld
Diskussion um Sprechstunden des Vizebürgermeisters

PINKAFELD. Vizebgm. Andreas Stumpf übt Kritik an Bgm. LA Kurt Maczek, nachdem dieser ihm mehr keine Räumlichkeiten im Rathaus für Sprechstunden zur Verfügung stellt. "Nach meiner Angelobung als 2. Vizebürgermeister wurde mir im An-trittsgespräch durch den Bürgermeister die Durch-führung einer monatlichen Sprechstunde im Rathaus zugesichert. Von Jänner bis März wurden diese planmäßig abgehalten und dabei interessante Gespräche mit der Bevölkerung geführt. Ab Feber wurde die Ankündigung bzw....

  • 04.05.19
Leute
Die Schülerinnen der 2. Klassen boten eine tolle Show.
131 Bilder

HLW Pinkafeld
Tolles Musical der zweiten Klassen feierte Premiere

PINKAFELD. Zum mittlerweile 5. Mal gibt es das Musical der HLW Pinkafeld. Auch heuer wurde es in Zusammenarbeit mit der Musical & Stage Dance Company umgesetzt. Regie und Drehbuch stammte von Robin Zapfel, die Choreografie von Carina Zapfel. Als Projektleiter fungiert Kurt Urbauer. Unter dem Titel "Bühne frei - eine Klasse für sich" setzten die Schülerinnen der zweiten Klassen alles daran das schon zum "Scheitern verurteilte" Musical, doch noch zu realisieren. Dazu müssen sie aber alle an...

  • 26.04.19
  •  1
Politik
Großer Empfang in Kroisegg: Bgm. Marc Hoppel, LR Christian Illedits, LA Bgm. Kurt Maczek, LT-Präs. Verena Dunst, LH Hans Peter Doskozil, LR Daniela Winkler, LR Heinrich Dorner, LA Doris Prohaska, LA Christian Drobits, LGF Christian Dax
100 Bilder

Gemeinde Grafenschachen
Großer Empfang für Landeshauptmann Hans Peter Doskozil

KROISEGG. Am Freitagabend gab die Gemeinde Grafenschachen einen großen Empfang für Neo-Landeshauptmann Hans Peter Doskozil in seinem Heimatort Kroisegg bei der Veranstaltungshalle am Sportplatz. Dort hatte der nunmehrige Landeshauptmann selbst gekickt und war auch als Funktionär des SV Kroisegg tätig. Musikalisch begleitet wurde der Empfang von der Stadtkapelle Pinkafeld, wo er ebenfalls für kurze Zeit aktiv als Hornbläser mitspielte. Beim Empfang durfte er die Stadtkapelle für ein Stück...

  • 09.03.19
  •  1
  •  3
Leute
Sabine Rienesl und Nichte genossen das bunte Fest
10 Bilder

SPÖ Pinkafeld
Fröhlicher Kindermaskenball der SPÖ Pinkafeld

PINKAFELD. Ein bunte Mischung aus fröhlichen Maskierungen bot sich am traditionellen Kinderfaschingsfest der SPÖ Pinkafeld. Der Speisesaal des Internats der Landesberufsschule wurde zur Partyzone und Tanzfläche für die Kinder umgestaltet. Gute LauneBei beschwingter Musik durch „COOKY“ und tollem Kinderprogramm, organisiert durch Stefy Buchegger, amüsierten sich sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen prächtig. Für Speis und Trank war gesorgt und die Besucher freuten sich über tolle Preise...

  • 08.02.19
  •  1
Leute
Die Wahl zur Herzerlkönigin war ein Highlight beim Feuerwehrball in Pinkafeld.
5 Bilder

Ballsaison
Stadtfeuerwehr Pinkafeld lud zum Ball ein

PINKAFELD. Am Samstag, 26. Jänner, fand im Pinkafelder Rathaus wieder der traditionelle Feuerwehrball statt. Zahlreiche Besucher - darunter Bgm. LA Kurt Maczek, Vizebgm. Franz Rechberger und Vizebgm. Andreas Stumpf folgten der Einladung und verwandelten das Rathaus in einen berauschenden Ballsaal. Für Stimmung sorgte Mr. Bojangles - Die Band und Dance Passion Burgenland. Zwei Highlights waren das Schätzspiel und die Wahl zur Herzerlkönigin.

  • 27.01.19
Lokales
Das Team rund um Dir. Harald Zapfel begrüßte auch BM Norbert Hofer und Bgm. LA Kurt Maczek.
46 Bilder

Tag der offenen Tür
Die HLW Pinkafeld präsentierte sich interessierten Besuchern

PINKAFELD. Die HLW Pinkafeld öffnete am Freitag, 14. Dezember, ihre Türen und präsentierte sich mit der fünfjährigen HLW mit Schwerpunkt im Gesundheits- und Sozialmanagement, sowie der einjährigen Wirtschaftsfachschule. Die COOLe Schule zeigte auch Sprachenkompetenz und naturwissenschaftliche Aspekte. Es gab auch wieder beste Kulinarik und Getränke aus der Küche, charmant serviert vom HLW-Team.

  • 14.12.18
Politik
Die SPÖ Pinkafeld stellte sich in den Dienst von "Pink Ribbon".
15 Bilder

Krebshilfe
SPÖ Pinkafeld unterstützt Pink Ribbon

PINKAFELD. Die SPÖ Pinkafeld lud am Freitagabend zu einem Glühwein- und Punschstand unter dem Motto "Tue Gutes und Tue es Gut" auf den Marktplatz ein. Es gab auch Weihnachtsdekorationen und Glücksbringer zu erwerben. Der Reinerlös wird an die Österreichische Krebshilfe Burgenland gespendet! Unter den zahlreichen Besuchern waren auch Bgm. LA Kurt Maczek, Vizebgm. Franz Rechberger, FPÖ-Stadtparteiobmann Christoph Theiler, NEOS-Gemeinderat Eduard Posch, LA Christian Drobits, sowie Andrea Konrath,...

  • 08.12.18
Politik
LR Hans Peter Doskozil (Mi.) wurde zum neuen SPÖ-Bezirksparteiobmann einstimmig gewählt.

Landesrat Hans Peter Doskozil neuer SPÖ-Bezirksvorsitzender

Doskozil wurde mit 100 Prozent der Deligiertenstimmen gewählt. RIEDLINGSDORF. Nachdem LR Hans Peter Doskozil bereits seit Februar als geschäftsführender Bezirksvorsitzender tätig war, erfolgte nun bei der ordentlichen Bezirkskonferenz die Kür zum Bezirksvorsitzenden der SPÖ Bezirksorganisation Oberwart! Mit 100 prozentiger Zustimmung der Delegierten wurde LR Hans Peter Doskozil zum Bezirksvorsitzenden gewählt! „Ich freue mich sehr über das Ergebnis und bin unendlich dankbar für das Vertrauen....

  • 16.06.18
Politik
Viktoria Bittner, Eduard Posch, Stefanie Markowitsch, Thomas Mantsch und Florian Kager freuen sich, dass die Initiative Wirkung gezeigt hat.
5 Bilder

Das Jugendtaxi fährt ab 2019 auch in Pinkafeld

Bei der Gemeinderatssitzung am 4.5. wurde die Einführung des Jugendtaxis in Pinkafeld beschlossen, gleichzeitig auch der Ausstieg beim Discobus. PINKAFELD. Die Liste "Miteinander für Pinkafeld - NEOS" hat vor einigen Wochen die Initiative "Jugendtaxi für Pinkafeld statt Discobus" gestartet. Über 370 Menschen haben sich mit ihrer Unterschrift an der Petition beteiligt. In der Sitzung vom 4. Mai hat der Pinkafelder Gemeinderat die Einführung des Jugendtaxis ab dem Jahr 2019 beschlossen....

  • 05.05.18
Politik
v.l.n.r. Vizebürgermeister Franz Rechberger, Franz Unger, Bgm. Kurt Maczek, Brigitte Novoszel, STR Ewald Schuh, Ingrid Kirnbauer, Christian Drobits
80 Bilder

Traditionelle 1. Maifeier am Marktplatz Pinkafeld

SPÖ Pinkafeld lud zum gemeinsamen Maibaumaufstellen am 1. Mai ein. PINKAFELD. Bei Kaiserwetter lud die SPÖ Pinkafeld unter Vizebürgermeister Franz Rechberger zur traditionellen Maifeier am Marktplatz. Die Stadtgemeinschaft erschien zahlreich und besonders die Kinder genossen das spannende Spektakel des Maibaumaufstellens, das unter der Leitung von Feuerwehrkommandanten Kurt Tripamer und seinem Team wieder souverän durchgeführt wurde. Stadtkapelle Pinkafeld spielte auf Musikalische...

  • 02.05.18
  •  1
Leute
Die Wahl zur Herzerlkönigin war ein Höhepunkt des Jubiläumsball, zu der auch BM Norbert Hofer gratulierte.
15 Bilder

20. Feuerwehrball der Stadtfeuerwehr Pinkafeld

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld lud zum Ball in den Rathaussaal mit vielen Gästen. PINKAFELD. Am Samstag, 27. Jänner, fand im Pinkafelder Rathaus wieder der traditionelle Feuerwehrball statt. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung zum Jubiläumsball und verwandelten das Rathaus in einen berauschenden Ballsaal. Unter den Gästen begrüßte Kmdt Kurt Tripamer neben Bgm. LA Kurt Maczek, LBDStv. Hans Hatzl, HTL-Direktor Wilfried Lercher auch Bundesminister Norbert Hofer. Zwei der Highlights waren das...

  • 29.01.18
Politik
Franz Rechberger (2.v.li.) mit Bgm. Kurz Maczek und weiteren Parteikollegen.
2 Bilder

Franz Rechberger (SPÖ) neuer Vizebürgermeister von Pinkafeld

Am Montag, den 23. Oktober 2017, tagte der Pinkafelder Gemeinderat. Bei der Sitzung wurden auch die Vizebürgermeister gewählt. PINKAFELD (kv). Erster Vizebürgermeister, den aufgrund des Stimmenzugewinnes nun auch die SPÖ stellt, ist Franz Rechberger. Bis dato war Gerhard Prenner SPÖ-Vizebürgermeister. Zweiter Vizebürgermeister ist Friedrich Luisser (ÖVP). Zu seiner Person Franz Rechbergers große Leidenschaft ist die Politik, "wo ich den Menschen helfen bzw. meine Kraft und Ideen für die...

  • 25.10.17
Bauen & Wohnen
13 Bilder

Kasernenareal Pinkafeld weiter ausgebaut - OSG erschafft 87 Wohneinheiten

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft hat nun auch das letzte unbebaute Grundstück der ehemaligen Turbakaserne erworben. PINKAFELD (kv). In diesem 8.000 m2 großen Areal, auf dem ursprünglich der Neubau der Feuerwehr geplant war, werden weitere Wohnungen und Reihenhäuser entstehen. Das Feuerwehrhaus wird - wie bereits berichtet - auf dem Areal der Pinkafelder Elektrizitätswerke entstehen. Mehr Grünfläche Der Grundstückskauf erlaubt die Streichung eines bereits beplanten Wohnblocks, der...

  • 28.09.17
Politik
Fünf Parteien kandidieren in Pinkafeld.

Gemeinde Pinkafeld wählt

Eine buntgemischte Farbenpalette in Pinkafeld PINKAFELD. Pinkafeld hatte 2012 drei Parteien zur Wahl, da die Grünen nicht antraten. Die SPÖ sicherte sich trotz des Verlustes von einem Gemeinderat eine absolute Mehrheit im Gemeinderat. Dieser Sitz ging an die FPÖ, die in den Gemeinderat einzog. 2017 hat sich die Parteienwelt ordentlich buntgemischt. Neben den drei Gemeinderatsfraktionen treten zwei weitere Bewerber an, um die Wähler für sich zu gewinnen. Das sind die Grünen und...

  • 20.09.17
Lokales
Hans Pöll übergab im Zuge des Festaktes die Schlusssteinurkunde an Museumsvereinsobmann Rudolf Köberl. Die Urkunde war 1932 im Zuge der Fertigstellung der Kaserne Pinkafeld im Stabsgebäude eingemauert und 2016 von Mitarbeitern des Unternehmens Pöll Immobilien entdeckt worden.
10 Bilder

Eröffnung der Sonderausstellung im Stadtmuseum Pinkafeld stieß auf reges Interesse

Am 5. Mai wurde im Stadtmuseum Pinkafeld die Sonderausstellung "80 Jahre Stadterhebung - Pinkafeld im Wandel der Zeit" eröffnet. Höhepunkt der Veranstaltung, zu der Museumsvereinsobmann Rudolf Köberl rund 180 Gäste begrüßen konnte, war die Überreichung der Schlusssteinurkunde der ehemaligen Kaserne Pinkafeld durch Hans Pöll. Bürgermeister Kurt Maczek ließ 1000 Jahre Stadtgeschichte Revue passieren Als Ehrengäste konnten viele Vertreter der Stadtpolitik, wie Bürgermeister Kurt Maczek,...

  • 06.05.17
  •  2
  •  2
Bauen & Wohnen
Dir. Gerhard Ploy (Teerag-Asdag), Bgm. LAbg. Kurt Maczek, LH Hans Niessl und OSG-Chef Alfred Kollar informieren über die Wohnbauförderung 2017.

Burgenländische Wohnbauförderung auch 2017 auf hohem Niveau

Ein leistbares Heim, unzählige Arbeitsplätze, Wertschöpfung und Abwanderungsstopp rechtfertigen das Fördervolumen im Ausmaß von über 122 Mio. Euro. PINKAFELD. "Nirgendwo ist die Wohnbauförderung so hoch wie im Burgenland", betont LH Hans Niessl stolz. Es wurden mittlerweile 36.000 Darlehen in der Höhe von 1,5 Mrd. Euro vergeben, 2016 erhielten 3.781 Haushalte Fördergelder für Baumaßnahmen, alternative Energien und Alarmanlagen. "Allein im Bezirk Oberwart wurden 2016 7,7 Mio. Euro an...

  • 10.02.17
Politik
Adalbert Resetar hielt sich bei den Olympischen Spielen bei vielen Sportarten am Laufenden.
8 Bilder

Einfach näher dran: Drei Fragen an den Bürgermeister

Die Bezirksblätter Oberwart stellen den jeweiligen Bürgermeistern drei Fragen, auf die dann spontane Antworten folgen. Adalbert Resetar, Schachendorf Bei welchen Vereinen in der Gemeinde sind Sie noch aktiv? U.a. bei der Folkloregruppe, den Senioren, Bodyfit, dem Kulturverein und dem Sportverein Welche Sportarten verfolgen Sie in Rio mit? Beachvolleyball, Rudern - das fasziniert mich besonders - Laufen, Tennis und natürlich Fußball. Ich schaue mir aber viele an. Wenn Sie ein Baum wären,...

  • 28.06.16
Politik
LA Kurt Maczek sieht im Wohnbauförderungsbeschluss und Handwerkerbonus wichtige Impulsgeber für die Bauwirtschaft im Burgenland

10,8 Millionen Euro für Wohnbauförderung

Wohnbauförderungsbeirat beschloss Fördervolumen als zusätzlichen Wirtschaftsimpuls für das Burgenland. BGLD. Der Wohnbauförderungsbeirat genehmigte 10,8 Millionen Euro für Bauvorhaben im Burgenland. „Wir geben damit der burgenländischen Bauwirtschaft einen kräftigen Impuls und sichern gleichzeitig leistbaren Wohnraum für alle Generationen. Gerade in den konjunkturschwachen Wintermonaten ist die beste Wohnbauförderung in Kombination mit dem Handwerkerbonus des Landes eine wichtige Unterstützung...

  • 27.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.